Top-Stars auf Gottschalks Sofa in München

+
Thomas Gottschalk sendet die erste "Wetten dass..?"-Sendung nach der Sommerpause am 2. Oktober 2010 aus der Münchner Olympiahalle.

Mainz - Thomas Gottschalk zieht es nach der Sommerpause mit “Wetten, dass..?“ direkt auf die Münchner Wiesn. Eingeladen hat er sich ganz große Stars wie Bayerns Offensivspieler Arjen Robben.

Zum letzten Oktoberfest-Wochenende begrüßt Gottschalk am 2. Oktober (20.15 Uhr) in der Münchner Olympiahalle die Hollywood-Schauspieler Orlando Bloom und Milla Jovovich, wie das ZDF am Freitag mitteilte.

Zum Heimspiel tritt der “Fußballer des Jahres“ und FC-Bayern-Spieler Arjen Robben an, Schauspielerin Christine Neubauer nimmt neben den Comedians Bülent Ceylan und Münchner Michael Mittermeier Platz. Die musikalische Unterhaltung liefern US-Sängerin Katy Perry, Joe Cocker und die Scissor Sisters auf der Bühne.

Die Wetten und Kandidaten präsentiert wieder Michelle Hunziker. In der Jubiläumsstaffel zum 30. Geburtstag gibt es in jeder Show eine Klassik-Wette, bei der ein Kandidat versucht, eine Wette zu gewinnen, die im Laufe der vergangenen 30 Jahre verloren wurde.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.