TV-Serie nach 41 Jahren eingestellt

+
Gehört zu den Stars bei "All My Children": Sarah Michelle Cellar.

New York - Der US-Fernsehsender ABC hat die letzte Folge der täglichen Serie “All My Children“ ausgestrahlt - nach 41 Jahren. Mehr als 10 700 Episoden wurden gedreht.

Am Freitag lief nun die letzte. Zum Vergleich: Von der ARD-Serie “Lindenstraße“, allerdings ein wöchentliches Format, gibt es seit 1985 knapp 1350 Folgen. Von “Alle meine Kinder“ lief mehr als vier Jahrzehnte jeden Werktagnachmittag, fünfmal die Woche, bei ABC eine neue Folge. Doch seit einigen Jahren schwächelte die Serie bei den Quoten.

Nun gibt es Pläne, sie als reine Internet-Serie fortzusetzen. Unter den vielen mitwirkenden Schauspielern waren heutige Stars wie Sarah Michelle Gellar (34), Josh Duhamel (38) und Amanda Seyfried (25).

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.