Axel Stein gewinnt Raabs Kult-Duell

"Schlag den Star": Blamage für den Wendler

+
Komiker Axel Stein (l.) zog dem Schlagersänger Michael Wendler bei "Schlag den Star" das Hemd aus - natürlich nur im übertragenen Sinne.

München - Neue Blamage für den Wendler: Bei "Schlag den Star", der Promi-Variante von Stefan Raabs Kult-Spielshow, verlor der Schlagerstar haushoch. Komiker Axel Stein führte ihn richtig vor.

Autsch - ein Siegertyp ist der Wendler nicht gerade, gemessen an seinen Erfolgen in TV-Spielshows. Nachdem sich der Schlagersänger schon im RTL-"Dschungelcamp" mehr mit Schlamm als mit Ruhm bekleckert hat, fuhr er auch bei "Schlag den Star" eine haushohe Niederlage ein: Gegen Komiker und Ex-"Fattie" Axel Stein reichte ein dickes Ego einfach nicht aus.

So besiegte Axel Stein den Wendler

Spielmeister Stefan Raab kündigte in seiner Kult-Show die beiden Kandidaten noch mit einer Anspielung auf "Dick und Doof" an. Bald zeigte sich, welch köstliche Ironie hinter diesen Worten steckte: Michael Wendler konnte nur beim Tischtennis punkten, gewann das erste von sieben Spielen. Da buhte ihn das Publikum bereits aus - und danach ging es steil abwärts: Der Egomane konnte weder Wörter aus einem Buchstabensalat erkennen, noch Kartfahren. Vom Wissensquiz einmal ganz zu schweigen. Und auch beim Ballseilwerfen war ihm das Glück nicht hold: Axel Stein luchste ihm mit einem gezielten Wurf auf die Leiter die Führung ab und holte sich damit den Gesamtsieg und das Preisgeld von 50.000 Euro.

Über zwei Millionen Zuschauer sahen den Wendler mit 1:27 verlieren - und Stefan Raab konnte sich eine boshafte Anspielung auf dessen frühes Ausscheiden aus dem Dschungelcamp nicht verkneifen: "Es war knapp bei einigen Spielen, bei anderen Spielen war's deutlich. Aber du bist nicht nach Spiel Drei gegangen..." Aus der RTL-Show war Wendler schon am dritten Tag ausgestiegen.

Schlag den Star: Larissa Marolt gegen Annica Hansen

Auch der nächste Promi-Zweikampf bei "Schlag den Star" wird spannend: Auf den Schlagabtausch der TV-Prolls folgt dann das Duell der TV-Blondinen. Am 2. August tritt Model-Tollpatsch Larissa Marolt gegen Moderatorin Annica Hansen an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.