Gespielt von Valentin Schreyer

Mysteriöser Biker zieht in "Lindenstraße"

+
Valentin Schreyer ist das neue Gesicht in der "Lindenstraße".

Köln - In der "Lindenstraße" wird es geheimnisvoll: Ab dem kommenden Sonntag wird Schauspieler Valentin Schreyer als Biker in der Kultstraße zu sehen sein. Er wird die Serie ordentlich aufwirbeln.

Neues Gesicht in der ARD-Dauerserie “Lindenstraße“: Mit einem dunklen Geheimnis im Gepäck zieht am kommenden Sonntag (18.50 Uhr) ein namenloser Motorradfahrer - gespielt von Valentin Schreyer - in der Straße ein. Sein Name bleibt den Bewohnern vorerst genauso ein Rätsel wie der Grund für seinen plötzlichen Einzug. Bewaffnet und mit großem Interesse an seiner Nachbarin wird er im Haus für Aufregung sorgen. Die Autoren haben noch viel mit Valentin Schreyer vor, teilte ein Sprecher der Serie am Dienstag in Köln mit. Erste Fernsehrollen hatte der 33-Jährige bereits in “Der Bulle von Tölz“ und “Soko Kitzbühel“. Für seine neue Rolle habe er sogar den Umgang mit Waffen und Schweißen gelernt.

Geheimnisse aus der "Lindenstraße"

Geheimnisse aus der "Lindenstraße"

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.