"Verstehen Sie Spaß?": Guido Cantz wird Vater

+
Guido Cantz und seine Frau Kerstin erwarten ihr erstes Baby.

Hamburg - Guido Cantz, der neue "Verstehen Sie Spaß?"-Moderator, wird Vater. Ende Juli erwarten er und seine Frau Kerstin ihr erstes Baby. Die Sendung am 17. Juli will er auf jeden Fall moderieren.

ARD-Komiker Guido Cantz wird Vater. Seine Frau Kerstin erwarte Ende Juli ihr erstes Kind, sagte der 38-Jährige am Dienstag der dpa. Am 17. Juli wird der gebürtige Kölner seine zweite Ausgabe des TV-Klassikers “Verstehen Sie Spaß?“ in Freiburg moderieren. “Auch wenn das Baby schon früher als erwartet kommt, auch am Tag der Sendung, werde ich die Show präsentieren“, kündigte Cantz an.

Der Nachfolger von Showmaster Frank Elstner, der Ende 2009 “Verstehen Sie Spaß?“ abgab, wird zusätzlich zu den vier Sendungen 2010 noch durch eine Spezialausgabe zum 30. Geburtstag der Show führen - Sendetermin ist der 28. August.

Im nächsten Jahr sind wieder vier Liveshows geplant, möglicherweise wieder eine Extra-Ausgabe. Nicht auszuschließen ist, dass Cantz im nächsten Jahr ein weiteres ARD-Format übernimmt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.