Raab & Co. buhlen um Zuschauergunst

Vier große Shows am Samstag im TV

+
Stefan Raab

Berlin - Vier Shows mit vier verschiedenen Ambitionen buhlen am kommenden Samstag um die Gunst der Zuschauer - mit Stefan Raab, Jörg Pilawa, Dieter Bohlen, Thomas Gottschalk und Guido Cantz als Zugpferden.

Stefan Raabs „TV total Turmspringen“ (ProSieben) trifft an diesem Samstag auf Jörg Pilawas neues ZDF-Projekt „Der neue deutsche Bildungstest“, die RTL-Suche nach dem „Supertalent“ mit Dieter Bohlen und Thomas Gottschalk sowie die Guido-Cantz-Show „Verstehen Sie Spaß?“ in der ARD.

Viel Aufmerksamkeit lenkte zuletzt Stefan Raab auf sich, nicht etwa nur mit seinem Polittalk „Absolute Mehrheit“ und dem Rekord-Jackpot bei „Schlag den Raab“. Beim Training zum „TV total“- Turmspringen zog sich Schauspieler Stephen Dürr vergangene Woche so schwere Verletzungen zu, dass er immer noch in einem Berliner Krankenhaus behandelt werden muss.

Von Dürrs Management hieß es am Mittwoch, dem 38-Jährigen gehe es nach dem Unfall beim Turmspringen in Berlin „den Umständen entsprechend“. Nähere Angaben wurden nicht gemacht, auch nicht über die Art der Verletzung. Für ihn rückt niemand nach, sagte ein ProSieben-Sprecher. Dürr sei fürs Synchronspringen vorgesehen gewesen. Ein Kandidat aus dem Einzelspringen werde Dürr ersetzen.

Sonst dabei sind bei Raabs alljährlichem Turmspringen in München mit prominenten Kandidaten noch unter anderem Sängerin Fernanda Brandao, Model Micaela Schäfer, Entertainer Elton, Turner Fabian Hambüchen, Musiker Joey Kelly und Schauspieler Tom Beck.

Jörg Pilawa will im ZDF dem Publikum vor den Fernsehern die Möglichkeit geben, sich selbst zu testen nach dem Motto: „Wie gebildet bin ich eigentlich?“ Jeder soll seinen Bildungsstand mit dem des Bundesdurchschnitts vergleichen. Wie üblich in einer TV-Show sollen Prominente aus Show und Politik dieselben Spielchen mitmachen. Mit dabei: Komiker Bernhard Hoëcker, der Pilawa assistiert.

Zweieinhalb Stunden lang will Guido Cantz die Zuschauer mit dem ARD-Klassiker „Verstehen Sie Spaß?“ unterhalten. Zu Gast hat er unter anderem Sänger Joe Cocker, Sängerin Alanis Morissette, die Harlem Gospel Singers, die Schauspieler Maria Furtwängler und Peter Lohmeyer (der auch auf einen Streich mit der versteckten Kamera reinfiel) sowie den Arzt und Entertainer Eckart von Hirschhausen.

Wem das Programm nicht ausreicht, kann immer noch auf den RTL-Langläufer „Das Supertalent“ mit Thomas Gottschalk, Michelle Hunziker und Dieter Bohlen als Juroren-Trio ausweichen“: An diesem Samstag läuft die letzte Ausgabe vor den Live-Shows am 1., 8. und 15. Dezember.

dpa

 

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.