Touristen-Abzocke

The Voice of Germany: Kriminelle Machenschaften - Samu Haber als Betrüger

Samu Haber in der ProSieben-Show „The Masked Singer“.
+
Samu Haber packt über seine kriminelle Vergangenheit aus.

In der „The Voice of Germany“-Jubiläumsstaffel geht Samu Haber wieder mal auf die Suche nach neuen Gesangstalenten. Doch der Finne birgt ein dunkles Geheimnis.

Berlin - Ob als Coach bei „The Voice of Germany“ auf ProSieben und Sat.1 oder mit seiner Band „Sunrise Avenue“ - Samu Haber ist aus dem Musikbusiness einfach nicht mehr wegzudenken. Doch der 44-jährige Finne hat es faustdick hinter den Ohren und geriet in der Vergangenheit schon mehrfach mit der Polizei aneinander.

In der Autobiografie „Forever Yours“ enthüllte er, dass er in der Vergangenheit in kriminelle Machenschaften verwickelt war - inklusive Touristen-Abzocke und Bargeld-Schmuggel. // nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.