Langsam wird es konkreter

Kommt „Sissi“ an Weihnachten 2018 wieder im TV auf ARD und Sky?

+
Wird die ARD wieder „Sissi“ zeigen?

Es ist jedes Jahr wieder eine der wichtigsten Fragen zum Fest: Kommt „Sissi“ wieder an Weihnachten im TV? Hier erfahren Sie die Sendetermine 2018 zum Fernsehklassiker.

München - Trotz großer Konkurrenten wie „Der kleine Lord“ und „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ist Sissi nach wie vor die Nummer Eins unter den begehrtesten Filmklassikern an Weihnachten. Denn was gibt es Besseres, als sich mit einer dampfenden Tasse Glühwein und einer Familienpackung Spekulatius auf dem Sofa einzukuscheln und Romy Schneider alias Sissi beim Schmachten zuzusehen? Richtig: Nichts. Denn nur die „Sissi“-Trilogie versetzt ihre Zuschauer in diesen herrlich gefühlsduselig-kitschigen und natürlich besinnlichen Zustand, der an Weihnachten einfach ein Muss ist.

An welchem Sonntag ist eigentlich immer der 1. Advent? Wir verraten es Ihnen. 

„Sissi“ an Weihnachten ein Muss

Man möchte es nicht glauben: Sogar FC-Bayern-Präsident Uli Hoeneß wird bei „Sissi“ ganz emotional. Das verriet seine Ehefrau Susi in der 2010 ausgestrahlten ARD-Doku „Attacke mit Herz“: „Er wird schon sentimental, bei ‚Sissi‘ oder Hans Moser zum Beispiel. Das ist was ganz tolles!“ Und  Sissi kennen wir auswendig, von hinten bis vorne!“ Tochter Sabine ergänzte: „Sissi kennen wir auswendig.“ Darauf Susi Hoeneß: „Sissi kennen wir von hinten bis vorne.“ Nicht nur im Hause Hoeneß, sondern in vielen deutschen Haushalten gehört „Sissi“ zum Weihnachts-Feeling dazu wie Plätzchen und der geschmückte Christbaum.

Dementsprechend laut war auch der Aufschrei als der Historien-Klassiker 2014 und 2015 nicht im Weihnachts-Programm zu sehen war. 2016 war dann schon wieder alles gut, denn „Sissi“ wurde wieder in der ARD gezeigt. Auch heuer müssen „Sissi“-Fans nicht ohne ihre Lieblings-Trilogie auskommen - die Filme laufen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Das Erste strahlt sie nach derzeitigem Planungsstand der ARD aus.

Dann können wir dann wieder miterleben, wie sich die junge Prinzessin Elisabeth (Romy Schneider) im ersten Teil in Kaiser Franz Joseph (Karlheinz Böhm) verliebt und in Wien - gegen den Willen der bösen Kaiserinmutter, Erzherzogin Sophie (Vilma Degischer) ihre Traumhochzeit feiert. Dann der zweite Teil: „Sissi – Die junge Kaiserin“. Wie das junge Kaiserpaar in schwierigen politischen Verhältnissen seine Liebe aufrechterhält. Und wie die böse, böse Sophie Sissi dann deren Tochter Sophie entzieht, worauf diese dann ins heimische Possenhofen flieht, wohin Franz ihr schließlich nachreist. Der Höhepunkt ist dann die Krönung von Franz und Sissi zum König und zur Königin von Ungarn. Und dann der dritte Teil „Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin“. Wie Sissi erst eine lebensbedrohliche Krankheit übersteht (die böse Schwiegermutter überlegt bereits, welche Dame sie im Fall ihres Ablebens als Ehefrau des Kaisers ersetzen könnte). Und wie das Kaiserpaar später die Herzen des italienischen Volkes gewinnt. Hach!  

„Sissi“ an Weihnachten 2018 im TV: Die Sendetermine in der ARD

Heuer ist das öffentlich-rechtliche Fernsehen besonders schnell und zeigt bereits an Heiligabend den ersten Teil der „Sissi“-Trilogie. (Das Presseteam von Das Erste betont, dass es sich um das „vorläufige Programm“ handele, Änderungen sind also nicht ausgeschlossen.) 

Das sind die vorläufigen Sendetermine für „Sissi“ in der ARD:

  • „Sissi“: Montag, 24. Dezember 2018, im Abendprogramm von Das Erste (Uhrzeit steht laut „Das Erste“-Presseteam noch nicht fest)
  • „Sissi - Die junge Kaiserin“: Dienstag, 25. Dezember 2018, im Nachmittagsprogramm von Das Erste (Uhrzeit steht laut „Das Erste“-Presseteam noch nicht fest)
  • „Sissi - Schicksalsjahre einer Kaiserin“: Mittwoch, 26. Dezember 2018, im Nachmittagsprogramm von Das Erste (Uhrzeit steht laut „Das Erste“-Presseteam noch nicht fest)

    „Sissi“ an Weihnachten 2018 im TV: Wird Sky wieder den Filmklassiker zeigen? 

Bei Sky, genauer gesagt im Spartensender „Sky Cinema Nostalgie“, war 2017 „Sissi“ zu sehen. Auch an Weihnachten 2018 strahlt der Sender die Filme aus. das sind die Sendetermine:

  • 8. Dezember 2018: ab 20.15 Uhr (alle 3 Sissi-Teile) 
  • 25. Dezember 2018: ab 20.15 Uhr (alle 3 Sissi-Teile)
  • 1. Januar 2019: ab 9 Uhr (alle 3 Sissi-Teile)
  • 6. Januar 2019: ab 14.55 Uhr (alle 3 Sissi-Teile) 

Video: Die besten Filme an Weihnachten

fro/sah; Video: Glomex

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.