"Wer wird Millionär": Was Theo mit dem Geld vorhat

+
Günther Jauch mit Theodor Köster aus Winsen

Berlin - Theo Köster aus Winsen hat vor zehn Tagen bei "Wer wird Millionär?" abgeräumt. 500.000 Euro konnte der 77-Jährige erspielen. Nun verrät er, was er mit dem Geld vorhat.

Der Rentner sagte dem Kölner Express, dass er den Großteil seines Gewinns verschenken will. Er habe drei Kinder und drei Enkelkinder, die das Geld gut gebrauchen könnten, sagte er dem Blatt.

15 Fragen zur Million! Theodor Köster hat es fast geschafft. Und Sie?

Theodor Köster hat bei Günther Jauch eine halbe Million gewonnen. Hätten Sie die Fragen auch richtig beantwortet? Überprüfen Sie ihr Wissen. © rtl
Frage: Ergänzen Sie Kreuz-, Kragen-, Königs- und Klapper- jeweils  "artgerecht" mit folgenden Tieren!  Antworten: A: Spinne & Otter  B: Tiger & Pinguin  C: Echse & Bär  D: Schlange & Storch © rtl
Theodor Köster schaffte als Schnellster den Sprung auf den Stuhl bei Günther Jauch. © rtl
50-Euro-Frage: Wer Teile des Bestecks auftürmt, ist womöglich ein ...?  Antworten:   A: Betonmischer  B : Hebekran C: Schlagbohrer  D: Gabelstapler © rtl
Richtige Antwort: D: Gabelstapler © rtl
100-Euro-Frage: "Kamera läuft - und ..."? Antworten:   A: Horror! B : Fantasy C: Action!  D: Comedy © rtl
Richtige Antwort: C: Action! © rtl
200-Euro-Frage: Was stellt Eltern oft auf eine harte Geduldsprobe? Antworten:   A: Durchkindheit B : Stattjugend C: Trotzalter  D: Wegenvergreisung © rtl
Richtige Antwor t: C: Trotzalter! © rtl
300-Euro-Frage: In großen Gebäuden kann es schon mal ...? Antworten:   A: stadien B : arenen C: hallen  D: bühnen © rtl
Richtige Antwort: C: hallen! © rtl
500-Euro-Frage: Verabredet sich der "Independence Day"-Regisseur mit seinem Landsmann Franz Beckenbauer, dann trifft ...? Antworten: A: Roy den Black B: Udo den Lindenberg C: Wolfgang den Petry D: Roland den Kaiser © rtl
Richtige Antwort: D: Roland den Kaiser! © rtl
1000-Euro-Frage: Welche Einrichtung ging Ende der 60er-Jahre aus der Studentenbewegung hervor? Antworten: A: Kinderladen B: Babyboutique C: Zwergenfarm D: Strolchengeschäft © rtl
Richtige Antwort: A: Kinderladen! © rtl
2000-Euro-Frage: Wovon gibt es in Deutschland nur wenige frei lebende Exemplare? Antworten: A: Nordseewidder B: Schwabenkrebse C: Alpensteinböcke D: Rheinjungfrauen © rtl
Richtige Antwort: C: Alpensteinböcke © rtl
4.000-Euro-Frage: Bei welcher dieser berühmten Organisationen verbirgt sich hinter einem der Buchstaben der Name eines Weltmeeres? Antworten: A: EU B: UNO C: NATO D: OPEC © rtl
Richtige Antwort: C: NATO © rtl
8.000-Euro-Frage: Wer "kondoliert", teilt wörtlich genommen ...? Antworten: A: mein Schicksal B: meine Meinung C: meinen Schmerz D: mit mir das Bett © rtl
Richtige Antwort: C: meinen Schmerz © rtl
16.000-Euro-Frage: Was liegt westlich bzw. östlich der Elfenbeinküste? Antworten: A: Pfeffer- & Goldküste B: Salz- & Silberküste C: Zimt- & Bronzeküste D: Knoblauch- & Blechküste © rtl
Richtige Antwort: A: Pfeffer- & Goldküste © rtl
32.000-Euro-Frage: Gemäß den Zubereitungshinweisen auf vielen Verpackungen gilt in der Küche die Faustregel "1 Liter Wasser auf 100 Gramm ..."? Antworten: A: Kaffee B: Spaghetti C: Reis D: Kartoffeln © rtl
Richtige Antwort: B: Spaghetti   © rtl
64.000-Euro-Frage: Was brachte Umberto Eco im vergangenen Herbst auf die Bestsellerliste? Antworten: A: Der Friedhof in Prag B: Das Rathaus von Budapest C: Der Stadtpark in Warschau D: Die Müllkippe von Kiew © rtl
Bei dieser Frage wählt Köster den 50/50-Joker. Richtige Antwort: A: Der Friedhof in Prag   © rtl
125.000-Euro-Frage: Wer war einer der bedeutendsten Universalgelehrten der Antike? Antworten: A: Ptolemäus B: Paracelsus C: Nostradamus D: Kopernikus © rtl
Bei dieser Frage wählt Köster den Zusatzjoker und der sticht. Richtige Antwort: A: Ptolemäus   © rtl
500.000-Euro-Frage: Was besucht man dem Namen nach, wenn man in die zweitgrößte Stadt Kanadas reist? Antworten: A: kaiserlicher Fluss B: adeliger Wald C: königlicher Berg D: bürgerliches Feld © rtl
Bei dieser Frage wählt Köster den Publikumsjoker und hat mit 85% ein eindeutiges Votum. Richtige Antwort: C: königlicher Berg    © rtl
1.000.000-Euro-Frage: Welchem dieser Tiere helfen seine Lorenzinischen Ampullen beim Jagen der Beute? Antworten: A: Grüne Mamba B: Rote Waldameise C : Weißer Hai D: Schwarze Witwe © rtl
Bei dieser Frage wählt Köster den Telefonjoker, gibt aber trotzdem auf. Richtige Antwort: C: Weißer Hai     © rtl

Lesen Sie auch:

WWM: So räumte Opa Theo 500.000 Euro ab

Der großzügige Rentner wäre im vergangenem Jahr fast an einer Blutvergiftung gestorben. Nach über drei Wochen im Koma erwachte er entgegen der schlechten Prognosen der Ärzte wieder. "So ein Ereignis macht einem bewusst, was Leben wirklich ist", sagt er. Und er verspricht, nicht nur seine Familie am Geldsegen teilhaben zu lassen. Freunde aus Bulgarien und Pakistan stellt er eine Überraschung in Aussicht.

Für sich selbst will Theo Köster nur ein neues Auto und ein moderneres Telefon kaufen. Mehr brauche er nicht.

sr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.