Lanz lüftet Rätsel um Co-Moderation

"Wetten, dass..?": Was heute anders sein soll

+
Ob Cindy aus Marzahn erneut als Assistentin auftreten wird, wollte Markus Lanz vorab nicht verraten.

Bremen - Weniger Gäste, überarbeitete Wetten: Markus Lanz moderiert heute (3. November, 20.15 Uhr) seine zweite „Wetten, dass..?“-Show im ZDF mit geändertem Konzept.

Mit sechs Gästen werde die Couch weniger voll, und an den Wetten habe man „sehr gearbeitet“, sagte der 43-Jährige vor der Sendung, die am Abend live aus Bremen übertragen wird. Als Wettpaten auf dem Sofa begrüßt Lanz die Hollywood-Stars Halle Berry und Tom Hanks, den Comedian Oliver Welke, Schauspielerin Jutta Speidel sowie Moderatorin Barbara Schöneberger und Musiker David Garrett. Als Showacts werden Robbie Williams und Beth Ditto mit ihrer Band Gossip sowie die Tanzformation Ballet Revolucion erwartet.

Markus Lanz löst im Fortuna-Trikot Wette ein - die Bilder

Markus Lanz löst im Fortuna-Trikot Wette ein - die Bilder

Die erste von Lanz moderierte „Wetten, dass..?“-Show im Oktober in Düsseldorf hatten durchschnittlich 13,62 Millionen TV-Zuschauer verfolgt.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.