Tiefe Trauer

Willi Herren ist tot – vorläufiges Obduktions-Ergebnis liegt vor

Der verstorbene Schauspieler und „Promis unter Palmen“-Star Willi Herren lacht in die Kamera.
+
Woran Willi Herren gestorben ist soll eine Obduktion klären.

Woran ist Willi Herren im Alter von 45 Jahren gestorben? Diese offene Frage soll nun eine Obduktion klären.

Köln – Willi Herren ist am Dienstagmittag, 20. April, völlig überraschend im Alter von 45 Jahren gestorben. Der „Promis unter Palmen“-Star sei leblos in seiner Wohnung in Köln Mülheim gefunden worden, Rettungskräfte konnten nur noch einen Tod feststellen. Doch woran ist der Entertainer gestorben? Das soll nun eine Obduktion klären.

Nachdem die Staatsanwaltschaft einen Tag nach dem Tod von Willi Herren erklärt hatte, die Leiche des „Promis unter Palmen“-Stars zu obduzieren, um ein Fremdverschulden auszuschließen, liegt nun das vorläufige Obduktions-Ergebnis vor. Demnach hat die Obduktion keine Hinweise auf eine äußere Gewalteinwirkung ergeben, sodass die Leiche Herrens für die Bestattung freigegeben wurde. Das Ergebnis der chemisch-toxikologischen Untersuchung steht noch aus und wird erst in einigen Wochen erwartet. * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.