"Wolffs Revier" kommt zurück ins Fernsehen

+
Jürgen Heinrich alias Kriminalhauptkommissar Andreas Wolff

Berlin - In 14 Jahren 173 Folgen - Das ist die Bilanz der Sat.1-Krimiserie “Wolffs Revier“, die bis 2006 im Fernsehen zu sehen war. Jetzt bereitet der Münchner Privatsender eine Neuauflage vor.

An diesem Montag beginnen in Berlin die Dreharbeiten zum 90-Minuten-Film mit dem Arbeitstitel “Wolffs Revier“, wie Sat.1 mitteilte. Die Hauptrolle von Kriminalhauptkommissar Andreas Wolff spielt wieder Jürgen Heinrich (65), seine Tochter Verena ist wie schon damals Nadine Seiffert (34).

Die beliebtesten Tatort-Kommissare

Kommissare beim Kultkrimi Tatort

In weiteren Rollen wirken Stephan Luca als Hauptkommissar Marck und Nadeshda Brennicke als seine Kollegin Vicky Langenfels mit. Sat.1 will nach Ausstrahlung des Films entscheiden, ob weitere folgen. Der Film wird von der Firma Producers at Work produziert.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.