Riesenfamilie unter einem Dach

„Die Wollnys“: Löst Mama Silvias Geheim-Plan alle Corona-Probleme?

„Die Wollnys“ (RTL2): In Zeiten von Corona wird es in ihrem Hause eng. Die Großfamilie fürchtet sich vor einem Lagerkoller - und entwickelt einen strikten Plan.

  • Deutschlands größte TV-Großfamilie Wollny kehrt mit einem Corona-Spezial zurück.
  • Auf RTL2 wird man sehen, wie „Die Wollnys“ einem Lagerkoller entkommen wollen.
  • Kann dieser ausgedachte strikte Plan von Mutter Silvia wirklich helfen?

Neuss - Die Corona-Krise macht wohl jeder Kleinstfamilie schon zu schaffen. Dank der herrschenden Ausgangsbeschränkungen sitzen Vater, Mutter und Kind die meiste Zeit zuhause. Bei fehlenden Rückzugsmöglichkeiten ist die Gefahr für Zoff und Streit quasi programmiert. Das Ganze nennt sich dann Lagerkoller

Doch wie soll das Familienleben eigentlich funktionieren, wenn die Zahl der eigenen Familienmitglieder die einer Fußballmannschaft übersteigt? So wie es bei der bekanntesten deutschen Großfamilie „Die Wollnys“ der Fall ist? Sie kommen deshalb am Mittwochabend, 22. April um 20.15 Uhr, verfrüht zurück ins TV, um ganz Deutschland zu zeigen, wie man mit insgesamt 14 Verwandten unter einem Dach die Ausgangsbeschränkungen überlebt. Mutter Silvia hält an einem strikten Plan fest.

„Die Wollnys“ und Corona: Hilft Mutter Silvias strikter Plan gegen den Lagerkoller?

Die Grundvoraussetzung, um die Corona-Krise zu überstehen, ist laut Mama Silvia: ihr ganz eigener Humor. Denn ein bisschen Spaß muss natürlich trotzdem noch sein, wenn Sicherheitsvorkehrungen und Kontaktverbot den Alltag beherrschen. „Ich versuche, meinen Humor nicht zu verlieren. Der ist schon ein bisschen eigen, aber wenn ich den auch noch verliere...“, sagt die 55-Jährige, „dann kann ich auch gleich den Sand in den Kopf stecken.“ Und sie geht sogar noch weiter und befürchtet: „Dann ist alles vorbei. Gerade in so einer Krise.“ 

Da kann die elffache Mutter sicherlich auf genügend Erfahrungsschatz zurückgreifen, um dieses Statement abzusetzen. Das ist dann wohl auch der Grund dafür, warum sie sich für die schwierige Corona-Krise* einen strikten Plan zurechtgelegt hat. Mit dem will sie ihre Familie vor dem Lagerkoller schützen.

„Die Wollnys“ und Corona: So will Mutter Silvia ihre Familie vor dem Corona-Wahn schützen

Einmal die Woche einkaufen gehen, mit Handschuhen und Mundschutz. Gründliches Händewaschen...das muss alles so weiterlaufen und wir dürfen da nicht lockerlassen, wir dürfen kein Auge zudrücken!“, setzt die für ihre schroffe Art bekannte Mutter bestimmt fest. Damit das Alltagsleben nicht eskaliert, wenn dieRiesenfamilie die meiste Zeit „auf einem Haufen“ zusammenhockt, gelten im Hause Wollny klare Vorschriften: „Ein geregelter Ablauf hier im Haus gibt den Kindern Halt und Sicherheit. Ich finde, das muss sein - und dann kann auch keiner einen Lagerkoller bekommen“, so Silvia. 

Wie sich ihr Corona-Programm dann in der Praxis umsetzen lässt, das erfahren die Zuschauer im Corona-Spezial am Mittwochabend. An Klopapier scheint es schon mal nicht zu mangeln, verloste Silvia doch kürzlich noch zwei Rollen „Blattgold“ auf ihrem Instagram-Account an ihre Follower. 

Sie scheint bisher auf jeden Fall noch optimistisch in die Corona-Zukunft zu schauen: „Ich bin ganz stolz auf euch. Wir schaffen das gemeinsam! Wir halten uns an die Regeln“, betont sie und motiviert somit ihre Töchter.

Apropos Töchter: Calantha Wollny ist auf neuen Instagramfotos kaum wiederzuerkennen und sorgt mit ihrem neuen Look nicht bei allen Fans für Begeisterung.

Indessen kassierte ein Ex-Sänger, den man bereits aus einer anderen Show kannte, den ersten Korb von „Prince Charming“

Außerdem wollte der österreichische Sänger und Lebenskünstler Conchita Wurst für die Live-Show „The Masked Singer“ trotz Corona-Beschränkungen nach Deutschland einreisen. Doch dann stoppte ihn die Polizei.

Einen Corona-Fail leisteten sich auch die Stars im RTL-Format „Denn sie wissen nicht, was passiert“. Eine Woche darauf legt der Sender die nächste Panne drauf*.

Frohe Nachrichten gibt es auch von den Wollnys. Im Türkei-Urlaub platzt die Bombe. Sarah-Jane hat einen neuen Freund.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

jbr

Rubriklistenbild: © RTLZWEI, Splendid Studios

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.