Fanta4-Rapper

Das wünscht Smudo sich von seinem "Voice"-Sieger

+
Die "Voice of Germany"-Juroren.

Berlin - „The Voice of Germany“-Juror Smudo (46) würde seinem Schützling nichts schenken, sollte er die Talentshow gewinnen. Im Gegenteil: Er erwartet eine Einladung!

„Ich finde eigentlich, derjenige könnte mich doch auf ein Spaghetti-Eis einladen, wenn er gewinnt. Michi Beck und ich haben ihn dann ja schließlich dahin gebracht“, sagte der Rapper der Fantastischen Vier im Interview der „Stuttgarter Nachrichten“ (Donnerstag).

"The Voice of Germany": Die Bilder des Finales

The Voice of Germany: Die Bilder des Finales
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales © dpa
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales © dpa
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales © dpa
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales © dpa
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales © dpa
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales © dpa
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales © dpa
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales © dpa
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales © dpa
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales © dpa
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales © dpa
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales © dpa
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales © dpa
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales © dpa
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales © dpa
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales © dpa
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales © dpa
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales © dpa
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales © dpa
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales © dpa
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales © dpa
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales
The Voice of Germany: Die Bilder des Finales © dpa

Zusammen mit seinem Bandkollegen sowie "Silbermond"-Sängerin Stefanie Kloß, Ex-"Reamonn"-Frontmann Rea Garvey und "Sunrise Avenue"-Schnuckel Samu Haber sitzt er als Juror in der vierten Staffel der Musik-Talentshow. Das Herzstück der Show sind die vier sogenannten Coaches, die gleichzeitig als Jury und Ausbilder für die Kandidaten fungieren.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.