WWM-Held kann sich vor Fans kaum retten

Kult-Kandidat: Schlägt er heute Jauch?

+
Aaron Troschke träumt von einer Karriere im Fernsehen.

München - Sein Auftritt am vergangenen Montag bei "Wer wird Millionär?" löste eine wahre Explosion aus. Aaron Troschke hat inzwischen mehr als 16.000 Fans auf Facebook.

Läuft Aaron Troschke Freitagabend "Wer wird Millionär?"-Gastgeber Günther Jauch den Rang ab? Auf seiner Facebook-Seite versammeln sich schon mehr als 16.000 Fans, Tendenz stark steigend. Zur Erinnerung: Am Dienstag, einen Tag nach der Ausstrahlung waren es knapp 1.600- binnen vier Tagen hat sich die Anhängerschaft verzehnfacht. Die inoffizielle Seite von Moderator Jauch hat knapp über 19.000 Fans. Trumpft er mit weiteren Sprüchen auf und gewinnt die Million, kann er TV-Liebling Jauch vielleicht noch am Abend überflügeln.

Freitagabend sitzt der 23-Jährige wieder auf dem heißen Stuhl bei RTL. Die Fans fiebern schon jetzt dem Finale entgegen. Der sympathische Backshop-Besitzer steht vor der 500.000 Euro-Frage. Die Joker sind aber schon alle aufgebraucht, deshalb mahnen seine Fans zur Vorsicht. Userin Kerstin schreibt: "Bitte nicht leichtsinnig werden." Auch Heidemarie T. meint: "Bitte nicht zocken, lieber Aaron! 125.000 sind viel Geld."

Hätten Sie die Million auch gewonnen? Wie Oliver Pocher einst bei "Wer wird Millionär" triumphierte

Hätten Sie die Million auch gewonnen? Wie Oliver Pocher einst bei „Wer wird Millionär“ triumphierte

Das Vertrauen Julia K.s hingegen ist grenzenlos: "Das klappt!!! Ich drücke Dir alle Daumen, die ich hab", postet sie auf Troschkes Pinnwand. Unabhängig vom Ausgang ist sich Susan L. sicher: "Du wirst die Show rocken."

Ob mit oder ohne Million, der Traum Troschkes ist eine eigene TV-Show. Beim Musiksender VIVA hat er sich laut B.Z. schon dreimal beworben und ist dreimal abgeblitzt. Dort haben die Verantwortlichen inzwischen ihre Meinung geändert. "Schafft Herr Troschke es, mindestens 500.000 Euro bei 'Wer wird Millionär?' zu gewinnen, laden wir ihn herzlich dazu ein, die nächste Ausgabe der "VIVA Top 100" zu moderieren", wird VIVA-Sprecherin Marilyn Schorm zitiert.

Ralf Schnoors letzte Hürden zur Million: Hätten Sie's auch gewusst?

Ralf Schnoors letzte Hürden zur Million: Hätten Sie's auch gewusst?

Doch selbst wenn er die nächste Frage nicht beantworten kann, stehen die Chancen nicht schlecht. Seine Facebook-Fangemeinde wird sich sicherlich etwas einfallen lassen, damit sie ihren "Star" in Zukunft regelmäßig im Fernsehen bewundern kann.

jb

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.