Till Schweigers "Tatort"-Premiere

Yardim hält sich im Hintergrund

+
Das neue "Tatort"-Duo Fahri Yardim (l.) und Till Schweiger.

Berlin - Fahri Yardim hat sich damit arrangiert, im neuen Hamburg-"Tatort" zunächst die zweite Geige hinter seinem Partner Til Schweiger zu spielen.

"Es ist der erste 'Tatort' mit Til Schweiger und deshalb wird er seinen Raum bekommen, das kann ich in meiner Demut auch so hinnehmen", sagte der 32-jährige Schauspieler der "Berliner Morgenpost" (Samstagausgabe). "Es entspricht nicht meinem Selbstverständnis, von Anfang an mehr Platz einzufordern." In Stein gemeißelt ist dies aber nicht. Seine Rolle werde sich sicher noch entwickeln, "dafür werde ich kämpfen", sagte Yardim weiter.

Das Duo ermittelt erstmals am 10. März in der ARD.

dapd

Die 20 Tatort-Teams im Überblick

Die Tatort-Teams im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.