Aus für ZDF-Kommissar "Stolberg"

+
2013 sind die letzten drei Folgen der ZDF-Krimiserie "Stolberg" mit Rudolf Kowalski in der Rolle des TV-Kommissars zu sehen.

Mainz - Das ZDF setzt weiter den Rotstift in seinem TV-Programm an: Nicht nur "Rosa Roth" ermittelt bald nicht mehr, auch die Krimiserie "Stolberg" wird gestrichen.

Nach sechs Jahren soll Schluss mit der ZDF-Krimiserie "Stolberg" sein. Das ZDF bestätigte am Freitag einen Bericht der „Rheinischen Post“. Die drei letzten Folgen mit Rudolf Kowalski als Kommissar Martin Stolberg sollen 2013 laufen. „Das ZDF strukturiert sein Programm um, und leider fällt auch "Stolberg" diesen Veränderungen zum Opfer“, sagte Suse Becker der Produktionsfirma Network Movie Köln . „Wir sind traurig über diesen Produktionsstopp.“ Auch die Stadt Düsseldorf bedauerte das Aus. Genaue Sendetermine für die letzten Folgen sind offen. Das ZDF stellt auch die Vorabendserien „Der Landarzt“ und „Forsthaus Falkenau“ ein. Zudem läuft „Rosa Roth“ auf Wunsch von Hauptdarstellerin Iris Berben aus.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.