1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Buchtipps

Meine Empfehlung: Das Buch zu „The Crown“ – „Queen Of Our Times“ von Robert Hardman

Erstellt:

Von: Sven Trautwein

Kommentare

Die 5. Staffel von „The Crown“ startet am 9. November auf Netflix. Für einen tiefen Einblick sorgt die Biografie „Queen Of Our Times“ von Robert Hardman. Mein Buchtipp.

Hinweis an unsere Leser: Bei einem Kauf über die enthaltenen Links erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

In dem Buch „Queen of our Times“ von Robert Hardman wird es ungefähr ab der Hälfte des Buches so richtig interessant, denn hier beginnen die Jahre ab 1992, die für Queen Elizabeth das „Annus horribils“ (schreckliches Jahr) darstellten. Und hier schließt auch die fünfte Staffel der überaus erfolgreichen Netflix-Serie „The Crown“ an, die ab dem 9. November ausgestrahlt wird. Mit der sechsten Staffel soll es abgeschlossen sein.

„Queen of our Times – Das Leben von Elizabeth II.“: Über das Buch

Cover Robert Hardman „Queen of our Times“
„Queen Of Our Times“ von Robert Hardman – das perfekte Buch zu „The Crown“ © Lübbe

Schüchtern, aber mit stählernem Selbstbewusstsein. Unergründlich, trotz eines Lebens in der Öffentlichkeit. Gläubig. Unsentimental. Neugierig. - Mit all diesen Begrifflichkeiten ließe sich Queen Elizabeth II. beschreiben. Eine Regentin, die mit stärkeren Veränderungen konfrontiert wurde als alle anderen royalen Staatsoberhäupter der englischen Geschichte. Dabei wurde sie nicht als Thronfolgerin geboren, ihr Leben wurde durch die Abdankung König Edwards VIII. unvermittelt in andere Bahnen gelenkt. So wurde aus der Nichte des Königs über Nacht eine junge Königin in spe. Seit ihrer Krönung 1952 hat sich die Queen als kluge und entschlossene Persönlichkeit erwiesen und ihr Volk souverän durch mehr als siebzig Jahre massiver Veränderungen geführt. Sie sah sich mit Verfassungskrisen konfrontiert, erhielt Morddrohungen, sah fünfzehn Premierminister und Premierministerinnen kommen und gehen, bezauberte Staatsoberhäupter aus aller Welt, wurde von den Medien gefeiert und kritisiert und lebte ein Leben im Dienst der Krone. Die jubelnden Mengen zu ihrem Platinjubiläum und die weltweite Trauer nach ihrem plötzlichen Tod kurz darauf zeigten deutlich, wie sehr Elizabeth II. verehrt wurde. Sie verkörperte über viele Jahre hinweg Beständigkeit in Zeiten des Wandels und galt vielen als Quelle von Mut und Zuversicht. Der führende Adelsexperte Robert Hardman schreibt kenntnisreich über royale Sternstunden, dunkle Krisen, Abdankung, Kriegsjahre, romantische Verwicklungen, Gefahren und Tragödien. Als erster Queen-Biograf überhaupt durfte er in den Royal Archives recherchieren; Hardman legt bisher unveröffentlichtes Schrift- und Bildmaterial vor und zitiert aus Gesprächen mit den engsten Angehörigen der Queen. Seite für Seite wird so die Chronologie eines ungewöhnlichen Lebenswegs offenbar.

Lübbe

Während Prinz Harry die Memoiren seiner Mutter in letzter Minute umschreiben lässt, liegt die Biografie „Queen of our Times“ bereits in zweiter Auflage vor. Das mehr als 500 Seiten starke Buch gibt einen tiefen Einblick in das Leben der Monarchin. Auch die Fans der Netflix-Serie „The Crown“ können mit dem Buch ihr Detailwissen weiter vergrößern. Wer mehr an den Marotten der Royals interessiert ist, sollte sich „Palace Papers“ von Tina Brown ansehen.

Robert Hardman ist Meister seines Fachs, wenn es um Bücher rund um das englische Königshaus geht. Durch sein BBC-Interview „Charles at 60“ und sein Porträt über Princess Anne wurde er einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Dem Buch merkt man eine tiefgründige Recherche an, die sich Seite um Seite verschlingen lässt. Nicht nur für die Netflix-Serie „The Crown“ das passende Begleitbuch.

„Queen of our Times – Das Leben von Elizabeth II.“: Mein Fazit

Es ist die aktuellste Biografie mit Exklusivmaterial aus den Royal Archives und für alle, die sich für das Leben von Queen Elizabeth II. interessieren, sollte es in keinem Buchregal fehlen. Weitere Biografien zur Queen haben wir hier zusammengestellt.

Robert Hardman „Queen of our Times – Das Leben von Elizabeth II.“

Aus dem Englischen von Katja Bendels, Simone Schroth, Jasmin Humburg, Regina Schneider

2022, Lübbe ISBN-13 978-3-431-05048-6

Preis: Hardcover 28 €, E-Book 24,99 €, 556 Seiten (abweichend vom Format) – Jetzt bestellen (werblicher Link)

Robert Hardman

Robert Hardman wurde 1965 geboren und ist ein renommierter Autor, Dokumentarfilmer und Journalist. Sehr früh hat er seinen Schwerpunkt auf das englische Königshaus gesetzt. Hardman schreibt regelmäßig für die britische Tageszeitung Daily Mail und auch deutsche Medien greifen gern auf seine besondere Expertise zurück. Seine Arbeiten wurden vielfach ausgezeichnet.

Auch interessant

Kommentare