1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Tiere

Handtellergroße Spinne krabbelt aus Toilette – australisches Model filmt entsetzt die Szene

Erstellt:

Von: Sina Lück

Kommentare

Als eine Australierin ins Badezimmer geht, entdeckt sie eine riesige Spinne in der Toilette – und filmt die gruselige Szene.

Für Menschen mit einer Spinnenphobie ist es vermutlich schon ein Albtraum, wenn sie das Krabbeltier nur in der Natur sehen. Doch was, wenn Sie einen Achtbeiner in den eigenen vier Wänden zu Besuch haben? Der blanke Horror! Ganz ähnlich geht es einem australischen Model, das plötzlich eine Begegnung mit einer riesigen Spinne in ihrem Badezimmer hat. In einem TikTok-Video filmt die Frau, wie das Tier unter ihrem Toilettendeckel hervor krabbelt.

Riesige Spinne krabbelt aus Toilette – Video ekelt TikTok-Community

Eine Australierin entdeckt eine riesige Spinne in ihrer Toilette.
Eine Australierin entdeckt eine riesige Spinne in ihrer Toilette. (Symbolbild) © TikTok (gabpizzato)

Model Gabriella Pizzato ist völlig außer sich, als sie die gruselige Entdeckung macht. In ihrer Wohnung sitzt eine riesige Spinne, die sich unter dem Klodeckel im Bad versteckt.

„Ich war gerade auf der Toilette, bin dann aufgestanden und habe gespült. Auf einmal ist da eine riesengroße Spinne unter dem Sitz!“

Gabriella Pizzato, australisches Model

Die unfreiwillige Begegnung hält Gabriella Pizzato mit der Kamera fest und teilt das Video mit der TikTok-Community auf ihrem Kanal gabpizzato.

Und tatsächlich: Zunächst sieht man unter dem Rand der Toilettenschüssel nur zwei schwarze Beine hervorblitzen. Doch dann krabbelt das Tier ganz langsam aus seinem Versteck und entpuppt sich als handtellergroße Riesenkrabbenspinne. Bei dem Gedanken, dass sie zuvor 20 Minuten nichtsahnend im Bad verbracht hat, wird Gabriella Pizzato ganz mulmig zumute. „Ich muss gleich heulen, das Ding ist verdammt riesig!“ In deutschen Supermärkten sorgen dagegen Bananenspinnen für Panik.

Riesige Spinne krabbelt aus Toilette – gruselige Entdeckung hinterlässt Spuren

Wie Gabriella Pizzato jemals wieder normal zur Toilette gehen soll, ist ihr nach dem Horror-Erlebnis ein Rätsel. Die gruselige Entdeckung der Spinne hat dafür gesorgt, dass sie das Klo nun immer genauestens untersuchen muss. Das verrät das Model ihrer TikTok-Community in einem neuen Clip. Dazu schreibt sie: „Ich habe noch nicht meinen Frieden geschlossen.“ Mehrere Male betätigt sie die Spülung und kappt den Toilettendeckel mit einem Fuß hoch, um ganz sicherzugehen, dass keine weitere Spinne darunter sitzt.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Text ist bereits in der Vergangenheit erschienen. Er hat viele Leserinnen und Leser besonders interessiert. Deshalb bieten wir ihn erneut an.

Riesige Spinne krabbelt aus Toilette – Menschen im Netz sind außer sich

Mit ihrem ersten Video erzielt Gabriella Pizzato innerhalb von wenigen Tagen mehr als 1,4 Millionen Aufrufe und rund 110.000 Likes. Schon beim Ansehen ekeln sich die Zuschauer vor dem großen Krabbeltier in der Toilette. In Tausenden Kommentaren teilen die User ihre Angst vor Spinnen und fühlen mit der Australierin mit. Hier eine Auswahl:

Auch interessant

Kommentare