Begehrter Radiopreis

"1Live Krone": Deutsche Popszene feiert sich selbst

1 von 24
Die 1Live-Hörer haben dem Rapper Casper die „Krone“ aufgesetzt. Bei der Verleihung des Radiopreises „1Live Krone“ in der Bochumer Jahrhunderthalle erhielt der 31-Jährige am Donnerstag den Preis für das beste Album des Jahres. Die Auszeichnung für die beste Band ging an die Berliner Gruppe Seeed. Die Bilder von der Preisverleihung!
2 von 24
Die 1Live-Hörer haben dem Rapper Casper die „Krone“ aufgesetzt. Bei der Verleihung des Radiopreises „1Live Krone“ in der Bochumer Jahrhunderthalle erhielt der 31-Jährige am Donnerstag den Preis für das beste Album des Jahres. Die Auszeichnung für die beste Band ging an die Berliner Gruppe Seeed. Die Bilder von der Preisverleihung!
3 von 24
Die 1Live-Hörer haben dem Rapper Casper die „Krone“ aufgesetzt. Bei der Verleihung des Radiopreises „1Live Krone“ in der Bochumer Jahrhunderthalle erhielt der 31-Jährige am Donnerstag den Preis für das beste Album des Jahres. Die Auszeichnung für die beste Band ging an die Berliner Gruppe Seeed. Die Bilder von der Preisverleihung!
4 von 24
Die 1Live-Hörer haben dem Rapper Casper die „Krone“ aufgesetzt. Bei der Verleihung des Radiopreises „1Live Krone“ in der Bochumer Jahrhunderthalle erhielt der 31-Jährige am Donnerstag den Preis für das beste Album des Jahres. Die Auszeichnung für die beste Band ging an die Berliner Gruppe Seeed. Die Bilder von der Preisverleihung!
5 von 24
Die 1Live-Hörer haben dem Rapper Casper die „Krone“ aufgesetzt. Bei der Verleihung des Radiopreises „1Live Krone“ in der Bochumer Jahrhunderthalle erhielt der 31-Jährige am Donnerstag den Preis für das beste Album des Jahres. Die Auszeichnung für die beste Band ging an die Berliner Gruppe Seeed. Die Bilder von der Preisverleihung!
6 von 24
Die 1Live-Hörer haben dem Rapper Casper die „Krone“ aufgesetzt. Bei der Verleihung des Radiopreises „1Live Krone“ in der Bochumer Jahrhunderthalle erhielt der 31-Jährige am Donnerstag den Preis für das beste Album des Jahres. Die Auszeichnung für die beste Band ging an die Berliner Gruppe Seeed. Die Bilder von der Preisverleihung!
7 von 24
Die 1Live-Hörer haben dem Rapper Casper die „Krone“ aufgesetzt. Bei der Verleihung des Radiopreises „1Live Krone“ in der Bochumer Jahrhunderthalle erhielt der 31-Jährige am Donnerstag den Preis für das beste Album des Jahres. Die Auszeichnung für die beste Band ging an die Berliner Gruppe Seeed. Die Bilder von der Preisverleihung!
8 von 24
Die 1Live-Hörer haben dem Rapper Casper die „Krone“ aufgesetzt. Bei der Verleihung des Radiopreises „1Live Krone“ in der Bochumer Jahrhunderthalle erhielt der 31-Jährige am Donnerstag den Preis für das beste Album des Jahres. Die Auszeichnung für die beste Band ging an die Berliner Gruppe Seeed. Die Bilder von der Preisverleihung!
9 von 24
Die 1Live-Hörer haben dem Rapper Casper die „Krone“ aufgesetzt. Bei der Verleihung des Radiopreises „1Live Krone“ in der Bochumer Jahrhunderthalle erhielt der 31-Jährige am Donnerstag den Preis für das beste Album des Jahres. Die Auszeichnung für die beste Band ging an die Berliner Gruppe Seeed. Die Bilder von der Preisverleihung!

Gipfeltreffen der deutschen Rockszene in Bochum: Bei der „1Live Krone“ gewinnen Casper, Seeed und Die Toten Hosen die begehrte Radio-Auszeichnung. Auch Altmeister Wolfgang Niedecken wird geehrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.