1. Startseite
  2. Leute

160-Kilo-Mann strahlt wieder: DSDS-Star Menowin Fröhlich hat schon 30 Kilo abgenommen

Erstellt:

Von: Sarah Wolzen

Kommentare

160 Kilo wog Menowin Fröhlich erst kürzlich noch. Doch der DSDS-Star hat ganze 30 Kilo abgespeckt. Und verrät nun, wie er das geschafft hat.

Darmstadt - Kurz vor dem Start der neuen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ am 14. Januar macht ein ehemaliger DSDS-Star von sich reden. Der kürzlich noch 160 Kilo schwere Menowin Fröhlich (35) hat es geschafft, innerhalb kurzer Zeit einiges an Gewicht zu verlieren.

Menowin Fröhlichs Körper mit 160 Kilo am Ende

Mit Menowin Fröhlichs Körpergewicht ist es wie mit seiner Gesangskarriere: ein ständiges Auf und Ab. In den letzten Jahren hatte der zweifache DSDS-Teilnehmer sehr mit seinem Gewicht zu kämpfen. Auf jeden Abnehmerfolg folgte der Jojo-Effekt, doch damit soll nun endgültig Schluss sein.

Menowin Fröhlich vor und nach seiner Gewichtsreduktion
Menowin Fröhlich ist glücklich: er hat schon 30 Kilo abgenommen © Instagram: menowin_official

Mehr als 40 Kilo hat Menowin Fröhlich im vergangenen Jahr zugenommen. Zuletzt wog der 35-Jährige 160 Kilogramm und das bei einer Körpergröße von 1,73 m. Der Grund für diese enorme Gewichtszunahme liegt in einem Unfall, den er Anfang 2021 hatte. Seinerzeit wog er noch 90 Kilo, knickte mit dem Fuß um und zog sich einen Bänderriss zu. Die Folge: kein Sport, stattdessen Langeweile und viel Zeit zum Essen.

Menowin Fröhlich hat 30 Kilogramm abgenommen

Sein Speiseplan bestand zum großen Teil aus Nutella und BigMacs. 8000 Kilokalorien am Tag hat Menowin Fröhlich zu sich genommen, kein Wunder, dass der Körper irgenwann nicht mehr konnte.  „Meine Gesundheit war ernsthaft in Gefahr. Damals hatte ich Angst, einfach tot umzufallen,“ erklärt Menowin gegenüber bild.de.

Magenverkleinerung

Mittels Magenbypass oder Magenverkleinerung können bei extrem Übergewichtigen 60 bis 80 Prozent des Übergewichts samt Begleiterkrankungen beseitigt werden. Rund 1,4 Millionen Menschen in Deutschland mit einem Body Mass Index über 40 könnten von so einem Eingriff profitieren.

(Quelle: dgk.org)

Er sei durch das Übergewicht sehr krank geworden, so der DSDS-Sänger weiter. „Dann schaust du auf dein Leben zurück und erkennst, dass du was tun musst.“ Die Lösung: eine Magenverkleinerung. Durch die Operation hat Menowin bereits 30 Kilo verloren. Doch dabei soll es nicht bleiben, 40 weitere Kilo sollen runter, bis er sein Ausgangsgewicht von 90 Kilo wieder erreicht hat.

Doch nicht nur Menowin Fröhlich hat die Kilos purzeln lassen. Auch Silvia Wollny hat einige Kilos verloren - die Matriarchin der Wollnys zeigt bauchfrei stolz ihren neuen Körper. Verwendete Quellen: instagram.com/menowin_official; bild.de; dgk.org

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion