Adele kann nicht mehr singen

+
Sängerin Adele muss ihre Stimme schonen.

London - „Rolling in the deep“ - das kann die britische Sängerin Adele in nächster Zeit erstmal nicht mehr singen. Die Künstlerin musste einige ihrer Konzerte absagen, weil ihr die Stimme versagt ist.

Wegen einer Kehlkopfentzündung hat die britische Sängerin Adele einige Konzerte ihrer Nordamerika-Tour abgesagt. Das meldete die Homepage der 23-jährigen Künstlerin. Vergangenes Wochenende soll es so schlimm geworden sein, dass sie - dem ärztlichen Ratschlag folgend - kurzfristig ihren Auftritt in Salt Lake City (Utah) abblasen musste. Die Shows in Vancouver, Seattle und Portland wurden schließlich ebenfalls abgesagt. Soul-Star Adele schwimmt momentan auf einer Erfolgswelle: Von ihrem Album “21“ hat sie allein in den USA mehr als zwei Millionen Stück verkauft, berichtet die BBC auf ihrer Webseite.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.