Schlagerstar wieder fit?

Von der Klinik auf die Bühne: Mutet sich Andreas Gabalier zu viel zu

+
Zerknirscht sieht Andreas Gabalier in die Kamera: Er muss seine Schulter kühlen und sich schonen, um wieder auftreten zu können.

Andreas Gabalier musste am Dienstag ins Krankenhaus. Der „Volks-Rock‘n‘Roller“ steht aber am Freitag schon wieder auf der Bühne. Leidet der Schlagerstar noch unter Schmerzen?

Leidet Andreas Gabalier unter starken Schmerzen? 

Update vom 23. November, 14.45 Uhr: Der Österreicher Andreas Gabalier musste sich im Krankenhaus in Graz behandeln lassen. Starke Schmerzen quälten den Sänger. Er hatte sich beim Eishockeyspielen verletzt. Was für ein Schock für seine Fans. Dabei feierte der Schlagerstar vor zwei Tagen seinen 34. Geburtstag (21. November) und musste ausgerechnet wohl im Klinikbett feiern.

Ist Andreas Gabalier wirklich schon wieder fit? Am Freitag (23. November) steht ein Konzert in der Sick-Arena in Freiburg an. Auf Instagram hat der „Volks-Rock‘n‘Roller“ ein Video gepostet, mit dem der Schlagerstar alle Zweifel scheinbar aus dem Weg räumen möchte.

„Die Vorfreude auf Freiburg steigt. Schweiz und Österreich wir kommen ich freu mich auf euch“, lässt Andreas Gabalier seine Follower wissen. Drei Bizeps-Emojis zieren dazu seine Zeilen. Das Emoji verwenden viele Leute als Zeichen für Sportlichkeit. „Bin gerade im Fitnessstudio“. Bei Andreas Gabalier scheint wieder alles in Ordnung zu sein. 

Ob der Hobby-Eishockey-Spieler noch unter großen Schmerzen leidet, bleibt sein Geheimnis. Seine Fans verstehen den Insta-Post als Entwarnung. Seine Verletzung und das Drama im Krankenhaus sind in den Kommentaren kein ein Thema. Und wahrscheinlich wird Andreas Gabalier auf der Bühne vor Energie sprühen.     

Andreas Gabalier meldet sich wieder: Er denkt schon an nächsten Auftritt

Update vom 21. November, 19.14 Uhr: So schlecht scheint es Andreas Gabalier aktuell nicht zu gehen: Er ist bereits voller Vorfreude auf seinen nächsten Auftritt. Nur wenige Stunden nach seinem Couch-Post ließ er seine Follower überrschenderweise Folgendes wissen:

Er schreibt: „Die Vorfreude auf das letzte Konzert in Deutschland/Freiburg steigt. Ich freu mich auf euch!“

Andreas Gabalier im Krankenhaus: Schlagerstar gibt Update zur Behandlung

Update vom 21. November: Die Sorge bei den Schlager-Fans war am Dienstag groß, musste Andreas Gabalier doch ins Krankenhaus. Der „Volks-Rock‘n‘Roller“ hatte sich beim Eishockeyspiel die rechte Schulter verletzt, wie er seinen Fans via Facebook mitteilte. Jetzt meldet sich der Österreicher zurück und entwarnt: Es gehe ihm wieder gut. 

Am Dienstagabend postete Andreas Gabalier ein Bild von sich mit enttäuschter Miene auf der Couch, ein dicker Eisbeutel liegt auf seiner Schulter. „Es wird alles wieder gut. Nach zweifacher Behandlung muss ich entgegen meinen Willen wohl die Couch hüten“, schreibt der 34- Jährige unter seinen Post.

Außerdem beschwichtigt er seine Fans, die Angst um seine kommenden Auftritte haben. Er müsse einfach viel Eis essen, „dann wird‘s am Freitag und Samstag in Freiburg und Zürich ganz bestimmt weitergehen“. 

Die Fans wünschen Andreas Gabalier nur das Beste, mahnen ihn aber, sich auch wirklich zu schonen. „Ich hoffe sehr, dass du schnell wieder auf die Beine kommst und gesund wirst“ oder „Kurier dich aus ... und lass Konzert Konzert sein. Gesundheit hat man nur eine“, kommentieren die User. 

Sorge um Andreas Gabalier: Schlagerstar im Krankenhaus - Die erste Meldung vom 20. November 2018

Graz - Bei Zeilen wie „I sing a Liad für di“ oder „Hulapalu“ werden Oktoberfest-Erinnerungen wach. Mit seinem völkstümlichen Rock‘n‘Roll füllt Andreas Gabalier bereits seit Jahren ganze Konzerthallen. Doch nicht nur in seiner Heimat Österreich genießt der 34-Jährige große Beliebtheit, auch in Deutschland ist sein Name längst Begriff geworden. 

Andreas Gabalier wurde in Deutschland durch „Sing meinen Song - das Tauschkonzert“ bekannt

2014 war Andreas Gabalier in Österreich schon längst bekannt, in Deutschland kannten ihn jedoch nur die wirklich eingefleischten Schlagerfans von Auftritten bei Carmen Nebel. In jenem Jahr nahm er jedoch in der VOX-Sendung „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“ teil. Dort performte Xaiver Naidoo Gabaliers Titel „Amoi seg´ ma uns wieder“ und brachte damit den Song in die deutschen Charts. Von da an spielte der Schlagerstar regelmäßig auch in deutschen Stadien. 

Erst am vergangenen Samstag füllte Gabalier die Olympiahalle in München und begeisterte seine deutschen Fans, wie tz.de* berichtete. Doch jetzt sorgen sich genau die um den Schlagerstar. In der Nacht auf Dienstag musste der Sänger nämlich in ein Krankenhaus in Graz. Alles in Ordnung bei Andreas Gabalier?

Andreas Gabalier im Krankenhaus: Wie steht es um seine Gesundheit

Mitten in der Nacht nahm Andreas Gabalier ein verwackeltes Selfie von sich auf. Schmerzverzerrt sieht er in die Kamera, im Hintergrund kann man den Schriftzug des Landeskrankenhauses Graz erkennen. „Irgendwann sollte man das Eishackln dann vielleicht doch gut sein lassen!!!“, schreibt er in seinem Facebook-Post. Offenbar hatte sich der 34-Jährige beim Eishockeyspiel an der Schulter verletzt, so focus.de. Zunächst habe er keine schweren Schmerzen gehabt, um drei Uhr morgens hielt er es aber anscheinend nicht mehr aus und fuhr ins Krankenhaus. Dort gaben die Ärzte ihm dann eine Spritze. 

Mit schmerzverzerrtem Gesicht teilte Andreas Gabalier seinen Fans mit, dass er das Eishockeyspielen wohl von jetzt an wirklich auf´s Eis legen sollte.

Die Fans sind sichtlich geschockt. Neben Genesungswünschen drücken viele ihre Sorge um den Schlagersänger aus: „Sag bitte Bescheid, was herausgekommen ist ... Wir machen uns Sorgen“, „Pass auf dich auf, du hast dieses Jahr noch einige Konzerte vor dir“ oder „Ich bitte dich wirklich von tiefstem Herzen, schau einmal auf dich“, kommentieren die User den Facebook-Post. 

Allzu schlimm dürfte es jedoch nicht um den Österreicher stehen, da bis jetzt keines seiner kommenden Konzerte abgesagt wurde. 

Andreas Gabalier ist nicht der einzige bekennende Eishockey-Fan

Dass der „Volks-Rock‘n‘Roller“ - wie er sich selbst bezeichnet - in Zukunft beim Eishockeyspiel etwas kürzer treten muss, dürfte ihm nach seiner Verletzung klar sein. Aber zusehen kann der bekennende Eishockey-Fan weiterhin.

Vielleicht gesellt sich zu ihm auf die Fanbank auch der finnische Superstar Samu Haber. Die beiden haben sich bereits bei einem Spiel Anfang des Monats getroffen, stolz postete Andreas Gabalier die Begegnung auf Facebook. Ein Wiedersehen wäre also bestimmt ein guter Trost für den Schlagerstar. 

Auch interessant: Andreas Gabalier im Krankenhaus: Jetzt meldet sich Schlagerstar zu Gesundheitszustand.

mef/ml

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital Redaktionsnetzwerks. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.