So haben Fans sie noch nie gesehen

Angelina Heger postet mutiges Foto auf Instagram

Berlin - Ex-Bachelor-Kandidatin Angelina Heger präsentiert sich gerne top gestylt und geschminkt. Jetzt hat sie sich auf einem Instagram-Foto von einer ganz anderen Seite gezeigt.

Angelina Heger (25) hat bereits eine aufstrebende Karriere hinter sich. Bachelor-Kandidatin, Dschungel-Kandidatin, Playboy-Model. Dazu diverse Kurzzeitbeziehungen zu anderen „Promis“ wie Rocco Stark oder Ex-Bachelor einer anderen Staffel, Leonard Freier. Ein richtiger Star auf den roten Teppichen Deutschlands.

Wie auch immer sie es wieder schafft: Angelina Heger steht oft im Rampenlicht - und dann natürlich komplett top gestylt und geschminkt, wie es sich für einen echten Promi auf dem roten Teppich eben gehört. Wirklich beliebt machen konnte sich die 25-Jährige mit ihrer Sucht nach Aufmerksamkeit, mit der sie schon als Bachelor-Kandidatin aufgefallen war, dabei beim Publikum nie so wirklich.

Um mal wieder ein paar Plus-Punkte zu sammeln, hat Angi deshalb beschlossen, sich mal von ihrer ganz natürlichen Seite zu zeigen. Komplett ungeschminkt, mit Pickeln und Augenringen.

Dazu schreibt sie, dass sie bereits seit Monaten mit ihrer Haut zu kämpfen habe, obwohl sie gute Produkte verwende. Man solle sich nicht von Facebook- oder Instagram-Fotots perfekter Schönheiten blenden lassen, die seien eh alle bearbeitet, und niemand sei perfekt.

Das ehrliche Foto sowie die aufrichtigen Worte scheinen bei ihren Fans auch tatsächlich gut anzukommen. Sie sprechen von Respekt vor so viel Mut und der Erleichterung zu sehen, dass auch Promis hin und wieder mit Mutter Natur zu kämpfen haben. Angelina, die beinahe jeden Post persönlich beantwortet, scheint von so viel Zustimmung ganz gerührt zu sein. Vielleicht steckt aber hinter ihrem Mut auch einfach nur ein neuerlicher Schrei nach Aufmerksamkeit, so wie bereits bei anderen Promi-Damen und ihren #nomakeup-Aktionen.

Katharina Haase

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.