Traum erfüllt: Angelina Jolie schenkt Brad Pitt Wasserfall

+
Brad Pitts und Angelina Jolies Leben wird wohl bald von einem rauschenden Wasserfall untermalt.

Los Angeles - Was soll man jemandem schenken, der schon alles hat? Das dachte sich auch Angelina Jolie. Und erfüllte deshalb zu Brads Geburtstag dessen feuchtesten Traum.

Was schenkt man seinem Göttergatten zum 48. Geburtstag, wenn der sich im Grunde jeden Wunsch selbst erfüllen kann? Dann ist es an der Zeit, sich besonders viele Gedanken zu machen und den Partner auf emotionaler Ebene zu beglücken. Zum Beispiel durch die Erfüllung eines großen Traums. Deshalb ermöglichte Angelina Jolie ihrem Liebsten Brad Pitt einfach dessen feuchteste Sehnsucht - und schenkte ihm einen Wasserfall.

Angelina Jolie in Libyen - Bilder ihres Besuchs

Angelina Jolie in Libyen -Bilder ihres Besuchs 

Wie die Daily Mail berichtet, ließ es Jolie am 18. Dezember richtig krachen und überraschte Pitt mit einem idyllischen Grundstück nahe Los Angeles, dessen Höhepunkt ein rauschender Wasserfall ist. Pitt plane nun, Hollywood erstmal den Rücken zu kehren, um an dem plätschernden Nass ein Haus für seine Großfamilie zu bauen.

Inspiriert wurde das Paar 2006 in Pennsylvania, als es dort das in den 30er-Jahren gebaute, künstlerische Anwesen „Fallingwater“ des Architekten Frank Lloyd Wright besucht hatte. „Angelina wollte ihm etwas außerordentliches schenken“, sagt ein Freund. „Und da sie weiß, wie sehr er Architektur liebt dachte sie, das sei perfekt. Brad wollte immer schon sein eigenes Haus entwerfen.“

Das neue Heim solle nun zum Rückzugsort der Familie werden. Das zumindest hoffe Jolie. Erst kürzlich hatte das Paar seine Villa in Malibu an Schauspielerin Ellen Degeneres verkauft.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.