Angelina Jolie lüftet Geheimnis um neues Tattoo

+
Angelina Jolie hat das Geheimnis um die Bedeutung ihres neuen Tattoos gelüftet

Los Angeles - Vor etwa einem Monat wurde Angelina Jolie zum ersten Mal mit einem neuen Tatoo abgelichtet. Jetzt setzt sie den wilden Spekulationen um dessen Bedeutung ein Ende und lüftet das Geheimnis:

Das Tattoo steht für den Geburtsort von Brad Pitt, berichtet das Onlineportal people.com. Angelina Jolie hatte sich zuvor bereits die Koordinaten der Geburtsorte ihrer sechs Kinder auf ihren linken Oberarm stechen lassen. Vor kurzem hatten Fotografen dort ein siebtes Tattoo entdeckt. Und schon wurde wild spekuliert, ob die 35-Jährige wieder eine Adoption plane.

Angelina Jolie in Bildern

Angelina Jolie: Zwischen Hollywood und Großfamilie

Alles Quatsch! "Wenn man weiß, dass es sich um Breiten- und Längengrade handelt, hätte man schnell drauf kommen können, dass sie für Brads Geburtsort stehen", erklärte die Schauspielerin dem US-Magazin Extra. Die Koordinaten stehen für Shwanee, Oklahoma, wo Brad Pitt das Licht der Welt erblickte.

mm

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.