Angelina Jolie offenbar schwanger mit Zwillingen

+
Gesellen sich zu den sechs Kinder bald noch zwei dazu? Angelina Jolie soll wieder schwanger sein.

Los Angeles - Angelina Jolie und Brad Pitt sind Hollywoods bekannteste XXL-Familie. Sechs Kinder haben sie schon. Jetzt soll das Traumpaar erneut Nachwuchs erwarten - im Doppelpack.

Mit sechs Kindern im Schlepptau sorgen Angelina Jolie und Brad Pitt bereits jetzt immer für viel Aufsehen. Doch die XXL-Familie wird wohl noch wachsen. Wie das US-Magazin "OK" erfahren haben will, ist Angelina Jolie wieder schwanger. Mit Zwillingen! „Angelinas letzter Ultraschall ergab, dass da zwei Herzen schlugen”, zitiert die Zeitschrift eine unbekannte Quelle.

Hollywoods Top-Verdienerinnen: Top 10 der Forbes-Liste

Hollywoods Top-Verdienerinnen: Top 10 der Forbes-Liste

Für Hollywoods-Traumpaar soll es zwar eine Überraschung gewesen sein, aber eine, über die es sehr glücklich ist.

Wann sich die sechs Geschwister Maddox (10), Pax (8), Zahara (7), Shiloh (5) und die dreijährigen Zwillinge Knox and Vivienne über ihre neuen Geschwister freuen dürfen, ist allerdings noch nicht bekannt.

lot

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.