Aus Versehen

Anna Kendrick: Betrunken am Filmset

+
Anna Kendrick hatte ein alkoholisches Versehen am Set.

Berlin/Los Angeles - US-Schauspielerin Anna Kendrick (28) hat sich während der Dreharbeiten zu der Komödie „Drinking Buddies“ unabsichtlich betrunken.

Als sie in einer Szene mit ihrem Kollegen Karten spielte, habe man ihr echtes Bier ins Glas geschüttet, sagte Kendrick dem Entertainment-Portal „Vulture.com“: „Immer, wenn ich verloren habe, musste ich ein Bier runterkippen. Ich habe erst bemerkt, dass es echt ist, als wir mit der Szene halb durch waren. Ich meinte: "Ich bin super betrunken".“

Die besten Bier-Weltrekorde

Die besten Bier-Weltrekorde

Die Schauspielerin, die sich mit der Rolle einer Karrierefrau in „Up in the Air“ eine Oscar-Nominierung holte, war offenbar besorgt, auf die schiefe Bahn zu geraten: „Ich war von der Vorstellung entsetzt, der nächste lästige Star zu sein, der betrunken über Tische stürzt. Ich habe mich einfach ruhig hingesetzt, bis ich wieder nüchtern war.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.