Anne Hathaway: Das kann ich auch selbst

+
Anne Hathaway macht ihren Abwasch noch selbst.

Hamburg - Hollywood Sternchen Anne Hathaway könnte ein Leben in Saus und Braus führen. Aber will sie das auch? So geht die Schauspielerin mit ihrer Karriere um:

Anne Hathaway (28) will sich nicht an den Luxus ihres Star-Lebens gewöhnen. “Meine Karriere bringt das mit sich, aber ich versuche, mich nicht zu sehr daran zu gewöhnen. Im Haushalt bin ich deshalb bewusst bodenständig. Ich mache zum Beispiel mein Bett, den Abwasch und meine Wäsche immer noch selbst“, sagte die Hollywood-Schauspielerin der Zeitschrift “Joy“ (Dezember-Ausgabe).

Hollywoods neue Geld-Rangliste

Hollywoods neue Geld-Rangliste

Der Film “Zwei an einem Tag“, der seit Donnerstag im Kino läuft, habe sie selbstbewusster gemacht. “Sie werden es nicht glauben, aber meine Rolle in der Romanze “Zwei an einem Tag“ war wie ein Crashkurs fürs Selbstwertgefühl - ein kompletter Neustart in meinem Leben“, gestand Hathaway (“Der Teufel trägt Prada“).

“Zeit und Vergänglichkeit stellen zwei wichtige Faktoren in dem Film dar und mir wurde bewusst, wie wichtig es ist, im Jetzt zu leben. Auch wenn diese Weisheit abgedroschen klingen mag: Man vergisst das oft. Deshalb höre ich in letzter Zeit öfter auf mein Herz als auf meinen Kopf!“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.