Ariana Grande hat an Thanksgiving Probleme

+
Ariana Grande bei der Verleihung der MTV Video Music Awards 2014. Foto: Mike Nelson

Berlin (dpa) - Für US-Sängerin Ariana Grande (21) ist Thanksgiving ein sehr schwieriger Tag. "Alle essen Truthahn und ich will die ganze Zeit nur heulen", sagte die bekennende Veganerin der Deutschen Presse-Agentur.

Seit etwa über einem Jahr verzichte sie komplett auf tierische Produkte, was bei ihrer Familie noch immer Verwirrung stifte. "Alle sind verärgert, besonders meine Großmutter." Diese sei stolz auf ihre italienische Herkunft und frage noch immer, ob ihre Enkelin nicht Mozzarella oder "Prosciutto" (Schinken) probieren wolle, erzählte die 21-Jährige. Das Erntedankfest Thanksgiving wird immer am vierten Donnerstag im November gefeiert und ist in den USA ein sehr wichtiger Feiertag.

Ariana Grande auf Twitter

Ariana Grande auf Facebook

Ariana Grandes offizielle Website

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.