Ausgeplaudert: Beyoncé bekommt ein Mädchen

+
Beyoncé wird Mama

New York - Beyoncés größtes Geheimnis ist keines mehr - dank Ex-Bandpartnerin Kelly Rowland: Das Kind, das die Sängerin im Februar erwartet, soll ein Mädchen sein.

Amerikanische Medien berichten, dass Freundin Rowland in einem Interview das Kind immer wieder als “sie“ betitelt habe. “Ich weiß gar nicht, was ich als Geschenk für sie kaufen soll“, sagte sie demnach. Beyoncés Mann, der Rapper Jay-Z, habe schließlich schon alles Mögliche “für die Kleine“ gekauft.

Nackte Haut und Pop: Die heißesten Fotos

Nackte Haut bei Popstars

Beyoncés Knowles hatte ihre Schwangerschaft während der MTV Video Music Awards Ende August auf der Bühne bekanntgegeben, indem sie sich nach einer furiosen Tanzdarbietung ins Profil drehte und stolz lächelnd ihr Bäuchlein zeigte. Ein Geheimnis bleibt der 30-Jährigen aber noch: Zum Namen des Kindes gibt es nicht einmal Spekulationen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.