Backstreet Boys gehen auf Deutschland-Tour

+
Die Backstreet Boys.

Hamburg - Die Backstreet Boys kommen wieder nach Deutschland. Eineinhalb Jahre nach ihrer letzten Tournee spielt die US-Band im November fünf Konzerte in deutschen Hallen.

Start ist am 16. November in Oberhausen , danach spielt die mittlerweile erwachsen gewordene Boygroup in München (18.11.), Frankfurt/Main (22.11.), Berlin (23.11.) und Bamberg (29.11.). Die vier Musiker Nick Carter, Howie Dorough , Brian Littrell und AJ McLean - heute Ende 20 bis Mitte 30 - hatten in den 90er Jahren international die Hitparaden gestürmt.

Mehr als 70 Millionen Platten verkauften die Backstreet Boys, bis sie eine längere Pause einlegten; 2005 feierten sie ein gelungenes Comeback. Auf der neuen Tour wollen sie ihre alten Hits wie “Quit Playing Games (With My Heart)“ und “Everybody (Backstreet's Back)“ ebenso präsentieren wie ihr neues Album “this is us“, das voraussichtlich im Herbst erscheint. Der Vorverkauf für die Tour startet an diesem Samstag.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.