Ein Bambi für Schauspielerin Kate Winslet

+
Kate Winslet wird für ihre Begabung als Schauspielerin mit einem Bambi ausgezeichnet. (auf dem Bild: Szene aus dem Film „Der Vorleser“ neben ihr der Jung-Schauspieler David Kross)

Potsdam - Immer mehr Gewinner des begehrten Bambi werden noch vor der Preisverleihung bekannt gegeben. Schauspielerin Kate Winslet gehört zu den Glücklichen.

Oscar-Preisträgerin Kate Winslet (“Der Vorleser“) erhält einen Bambi. Die Britin sei eine “Schauspielerin, die nicht einfach in eine Rolle schlüpft, vielmehr schleicht sie sich in die Seele ihrer Figuren“, teilte Hurbert Burda Media am Donnerstag wenige Stunden vor der Verleihung der begehrten Medienpreise in Potsdam zur Begründung mit. Die Gala aus der Metropolis-Halle wird live in der ARD übertragen.

Preisträger Bambi 2009

Die Preisträger des wichtigsten deutschen Medienpreises Bambi sind bekannt gegeben worden. Wir stellen sie vor. Der Modedesigner Giorgio Armani erhält einen Bambi für Kreativität. © dpa
Kate Winslet wird für ihre Begabung als Schauspielerin mit einem Bambi ausgezeichnet. (auf dem Bild: Szene aus dem Film „Der Vorleser“ neben ihr der Jung-Schauspieler David Kross) © ap
Regisseurin Caroline Link erhält einen Ehrenbambi für „Deutsche in Hollywood“ © dpa
Schauspieler Christoph Waltz wird als internationaler Schauspieler geehrt. Zuletzt lehnte er ein Rollenangebot als neuer Tatortkommissar beim Hessischen Rundfunk ab. © dpa
Einen Ehren-Bambi „Deutsche in Hollywood“ gibt es auch für Drehbuchautor, Regisseur und Oscar-Gewinner  Florian Henckel von Donnersmarck. © dpa
Regisseur Roland Emmerich darf sich ebenfalls als „Deutscher in Hollywood“ geehrt fühlen. © dpa
Ehrenbambi für Johannes Heesters (105). E s ist seine achte Auszeichnung.  Hubert Burda Media wird den Schauspieler in jedem Jahr mit einem Bambi auszeichnen. © dpa
Der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) bekommt den “Millennium-Bambi“ für seine Verdienste bei der Deutschen Einheit. © dpa
Die Boxer Vitali und Wladimir Klitschko werden mit dem „Sport-Bambi“ ausgezeichnet. © dpa
Maximillian Schell erhält  einen Bambi für sein Lebenswerk. © dpa
Kameramann Michael Ballhaus wird als „Deutscher in Hollywood“ ausgezeichnet. © dpa
Auch Regisseur Oliver Hirschbiegel gehört zur Riege der „Deutschen in Hollywood“. © dpa
Sängerin Shakira kann sich über ein Kitz in Sachen „Pop International“ freuen. © dpa
Trostpflaster für die Gruppe Silbermond. Nachdem sie bei den MTV-Awards leer ausgingen, gibt es jetzt ein Bambi für „Pop National“. © dpa
Einen Bambi für sein Engagement erhält Jürgen Schulz für seine Arbeit bei „Kinderhilfe - Hilfe für Leukämie- und tumorkranke Kinder e.V. Berlin/Kinderhospiz Sonnenhof Berlin“. © dpa
Als „Stille Helden“ werden Christoph Wonneberge r , Siebgert Schefke und Aram Radomski ausgezeichnet. Alle drei bewiesen besonderen Mut im Alltag. © dpa
Uli Hoeneß wird für seine Verdienste als Bayern-Mangager mit einem Bambi ausgezeichnet. © dpa

Preisträger sind unter anderem auch Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl, Michael “Bully“ Herbig, die Klitschko-Brüder, Christoph Waltz und Popstar Shakira. Rund 800 Geladene werden zu der Show erwartet. Auf der Gästeliste stehen Caroline Link, Iris Berben, Ursula Karven, Maximilian Schell, Bruno Ganz, Roland Emmerich, Florian Henckel von Donnersmarck, Til Schweiger, Jan Josef Liefers und Friede Springer. Auch Karl-Theodor zu Guttenberg, Matthias Platzeck, Wolfgang Joop, Edwin Moses und Henry Maske haben ihr Kommen zugesagt.

Die ultimativen Naturschönheiten

ultimative Naturschönheiten
An der Seite von Leonardo di Caprio schaffte Kate Winslet als "Rose" in Titanic" ihren Durchbruch und ergatterte für ihre Rolle in "Der Vorleser" 2009 sogar einen Oscar. © ap
ultimative Naturschönheiten
In einer Umfrage wurde sie nun auch zur "ultimativen Naturschönheit" gewählt. © ap
ultimative Naturschönheiten
Sieht man sie ungeschminkt, versteht man warum: Auch mit wenig Make-up sieht Kate Winslet makellos aus. © ap
ultimative Naturschönheiten
Mehr als verdient auf Platz zwei: Hollywoodlegende Audrey Hepburn. © ap
ultimative Naturschönheiten
Bei vielen gilt sie heute noch als die schönste Frau der Welt. (hier mit William Holden in einer Szene aus "Sabrina" aus dem Jahr 1954.) © ap
ultimative Naturschönheiten
Schauspielerin und Model Kelly Brook eroberte Platz drei. © ap
ultimative Naturschönheiten
"Girls Aloud"-Sängerin Cheryl Cole wurde auf den vierten Rang gewählt. © dpa
ultimative Naturschönheiten
Angelina Jolie, die Traumfrau vieler Männer: Sie schaffte es auf Platz fünf. © dpa/ap
ultimative Naturschönheiten
Die strahlende Gattin von Brad Pitt wurde erst kürzlich von "Vanity Fair" zur schönsten Frau der Welt gewählt. © dpa/ap
ultimative Naturschönheiten
Ebenfalls eine "ulitmative Naturschönheit" ist die amerikanische Schauspielerin Scarlett Johansson. © dpa/ap

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.