Barbra Streisand feiert „magischen Abend“ zum 70.

+
Barbra Streisand ist jetzt 70.

New York - Barbra Streisand hat ihren 70. Geburtstag im kalifornischen Malibu groß gefeiert. Rund 80 Gäste kamen, darunter einige der größten Namen Hollywoods.

Promis wie Hollywood-Stars John Travolta (58), Warren Beatty (75), Pierce Brosnan (58), Star-Regisseur Steven Spielberg (65) und Modedesignerin Donna Karan (63) genossen ein Abendessen im griechischen Stil mit Souvlaki, Kalbswürstchen und Lamm-Braten, wie das Geburtstagskind dem US-Magazin „People.com“ verriet.

„Es war ein magischer Abend mit ganz engen Freunden, Leute die ich schon seit über 20 Jahren kenne. Der Höhepunkt des Abends war der Film, den mein Sohn für mich gemacht hatte“, sagte die Schauspielerin und Sängerin, die am 24. April 70 Jahre alt geworden ist. Alle Freunde hätten Überraschungen für sie gehabt, darunter auch den Auftritt ihres Lieblingssängers Johnny Mathis (76).

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.