Trauer um Kult-Darsteller

„Batman“-Schauspieler Adam West gestorben

+
Adam West.

Vor den großen „Batman“-Hollywoodfilmen gab es „Batman“, die Serie. Heute gilt sie als Kult. Jetzt ist Hauptdarsteller Adam West im Alter von 88 Jahren gestorben.

Los Angeles - Der „Batman“-Schauspieler Adam West ist tot. West sei am Freitag im Alter von 88 Jahren in Los Angeles gestorben, teilte seine Familie am Wochenende bei Facebook mit. 

Er habe an Leukämie gelitten

. „Es gibt keine Worte, die beschreiben könnten, wie sehr wir ihn vermissen werden. Wir wissen, dass ihr ihn auch vermissen werdet, und wollten euch wissen lassen, wie viel eure Liebe und eure Unterstützung ihm über die Jahre bedeutet haben“, hieß es in der Mitteilung. West hatte vor allem als Superheld Batman in der gleichnamigen Serie aus den 60er Jahren Erfolge gefeiert.

„Das ist ein schrecklicher und unerwarteter Verlust meines lebenslangen Freundes“, sagte Burt Ward, der in der Serie Batmans Freund und Helfer Robin spielt. „Ich werde ihn für immer vermissen. Es gibt viele gute Schauspieler, die Batman in Filmen dargestellt haben. Aber in meinen Augen gab es nur einen echten Batman und das war und wird immer Adam West sein.“ Die „New York Times“ schrieb von einem „traurigen Tag für „Gotham““. Gotham City ist der fiktive Handlungsort der Batman-Geschichten, es ist aber auch ein Spitzname für New York. 

„Es macht mich traurig, vom Tod von Adam West zu hören“, schrieb der Schauspieler Elijah Wood beim Kurznachrichtendienst Twitter. „Er war eine Legende als Batman.“ Die Schauspielerin Alyssa Milano twitterte: „Ruhe in Frieden, Adam West.“

Der 1928 im US-Bundesstaat Washington als William West Anderson geborene Schauspieler war in den 60er Jahren als Superheld Batman in der gleichnamigen Serie bekannt geworden. Sie feierte weltweit Erfolge und

gilt bis heute als Kult

. Danach fand West nur noch kleinere Rollen und arbeitete auch als Synchronsprecher, unter anderem für die Serie „Family Guy“. 

Zudem hatte er viele kleinere Auftritte, beispielsweise in der Serie „The Big Bang Theory“. West war dreimal verheiratet und hat sechs Kinder.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.