Bauernschlau! Kerstin hat längst einen  anderen

+
In der aktuellen Staffel „Bauer sucht Frau“ trägt Tobias seine Kerstin auf Händen. Sie hat mittlerweile einen anderen. 

Freising - Es wird wieder viel geflirtet und geturtelt bei „Bauer sucht Frau“ auf RTL. Weinbauer Tobias aus Rheinland-Pfalz und seine Kerstin aus Freising sind das Traumpaar der aktuellen Staffel. Doch aus ihnen wurde nichts: Sie hat einen anderen.

Die Liebe ist ein seltsames Spiel“, sang einst Schlagerstar Connie Francis. Stimmt! Jedenfalls ist so richtig seltsam, was sich derzeit bei der Serie Bauer sucht Frau auf RTL abspielt – wenn’s um Kandidatin Kerstin (33) aus Freising geht. Seit Wochen turtelt und schmust die Blondine jeden Montag um 21.15 Uhr mit dem Weinbauer Tobias (33) auf dem ­Sender.

Das sind die Bauern aus „Bauer sucht Frau“

Bauer sucht Frau - Die Landwirte der neuen Staffel

Da gibt’s nur ein Problem: In ihrem bayerischen Heimatort hat sich die Frau vor Kurzem bei einer Brautpaar-des-Jahres-Wahl beworben – mit einem anderen Mann! Und so gibt’s nun richtig Wirbel, um die junge Frau aus der Domstadt. Wer ist nun Kerstins Liebe? Schauspielert sie alles nur? Fällt Weinbauer Tobias in der Sendung gar auf eine Heiratsschwindlerin herein?

Spannende Fragen – auf die es simple Antworten gibt: Die Aufzeichnung für die neue Staffel Bauer sucht Frau fand im Sommer statt. Im Juli wurde das Scheunenfest in der Sendung gefeiert. Ganz romantisch! Da schlenderte Kerstin mit dem Winzer Tobias über dessen Hof. Später kuschelten die zwei am Rheinufer, er machte ihr gar ein Liebesgeständnis: „Soll ich dir was sagen?“, fragte er. „Ich lieb’ dich, über alles!“ Kerstin lächelte. Und derzeit lächeln jedes Mal gut sieben Millionen Zuschauer mit.

Das war, wie schon erwähnt, im Sommer. Mittlerweile ist einiges Wasser die Isar hinabgeflossen – und Kerstin hat im August per Internet „ihren Manuel“ kennengelernt. Schnell waren die zwei aus Freising ein Liebespaar. Und Winzer Tobias aus Rheinland-Pfalz war Geschichte. „Manuel und ich sind sehr glücklich zusammen“, verriet Kerstin dem Freisinger Tagblatt. So glücklich, dass der Industriemechaniker und die Hundeliebhaberin im Rahmen einer Freisinger Hochzeitsmesse den Entschluss fassten: „Wir melden uns zu einem Brautpaar-Wettbewerb an!“

Zack – da war die Liebe der zwei Turteltauben öffentlich, und somit natürlich auch, dass der Weinbauer längst keine Rolle mehr spielt. Die Folge: Wirbel ohne Ende! „Das mit dem Brautwettbewerb war vielleicht etwas vorschnell“, gibt Kerstin, die Inhaberin eines Reiterladens in Freising ist, mittlerweile zu. Na egal – sie und ihr Manuel sind jedenfalls unzertrennlich.

Jaja, die Liebe! Wie singt Schlagerstar Connie Francis in der zweiten Strophe ihres bekannten Hits so schön: „Sie kommt und geht von einem zum andern.“

Armin Geier/Stefanie Wegele

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.