Begeisterter Empfang für Lena Meyer-Landrut

+
Begeisterter Empfang für Lena Meyer-Landrut: Rund 1000 Fans haben nach Angaben der Stadt die Siegerin des Wettbewerbs “Unser Star für Oslo“ am Dienstagabend im Rathaus in Hannover begrüßt.

Hannover - Begeisterter Empfang für Lena Meyer-Landrut: Rund 1000 Fans haben nach Angaben der Stadt die Siegerin des Wettbewerbs “Unser Star für Oslo“ am Dienstagabend im Rathaus in Hannover begrüßt.

“Damit habe ich wirklich nicht gerechnet“, sagte die 18- Jährige bei dem Treffen mit Oberbürgermeister Stephan Weil (SPD) in ihrer Heimatstadt. “Ich dachte, ich komme nach Hause und ruhe mich erst mal aus.“ Weil gratulierte der Abiturientin auf der Rathaustreppe zu ihrem Sieg bei der Castingshow für den Eurovision Song Contest in Norwegen: “Ich wünsche dir, dass du normal bleibst und einfach Spaß mit deinen Freunden hast - der Rest kommt von alleine“, sagte er. Viele Fans waren schon Stunden vorher ins Rathaus gekommen, um die Sängerin zu sehen.

Unser Star für Oslo! Lena Meyer-Landrut im Porträt

Unser Star für Oslo! Lena Meyer-Landrut im Porträt

Bereits am Nachmittag füllte sich die Eingangshalle. Damit beim Warten niemandem langweilig wurde, sorgte Cyril Krueger mit seiner Band The Jetlags für Stimmung. Der Sänger war ebenfalls bei dem Casting von ARD und ProSieben angetreten. Meyer-Landrut hatte sich vergangenen Freitag im Finale gegen Jennifer Braun aus Hessen durchgesetzt. Sie wird nun am 29. Mai Deutschland mit dem Song “Satellite“ vertreten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.