Die beliebtesten Körperteile der Stars

Die beliebtesten Körperteile der Stars
1 von 16
Diese Stars dienen den Britinnen als Vorbilder bei Schönheits-OPs: Kate Middleton steht ganz oben auf der Liste.
Die beliebtesten Körperteile der Stars
2 von 16
Ihre herzogliche Nase hat es vielen angetan.
Die beliebtesten Körperteile der Stars
3 von 16
Neben dem nötigen Kleingeld liegt auch oft ein Foto der britischen Sängerin Cheryl Cole auf dem Tisch des Beauty-Docs.
Die beliebtesten Körperteile der Stars
4 von 16
Ihre sexy Grübchen lässt sich in die Wangen bohren, wer nicht von Natur aus mit ihnen gesegnet ist.
Die beliebtesten Körperteile der Stars
5 von 16
Beneidenswert finden die Britinnen außerdem die Kinnpartie von  Mylene Klaas.
Die beliebtesten Körperteile der Stars
6 von 16
 Die Musikerin, die sich auch als Moderatorin und Model ihre Brötchen verdient, hat die schönste Kauleiste im Königreich.
Die beliebtesten Körperteile der Stars
7 von 16
Der Schlafzimmerblick von "Victoria's Secret"-Engel und Nachwuchs-Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley ("Transformers 3")...
Die beliebtesten Körperteile der Stars
8 von 16
... steht auf der Einkaufliste schönheitsbewusster Damen.
Die beliebtesten Körperteile der Stars
9 von 16
Rote Lippen soll man küssen, am liebsten...

London - Nase, Kinn, Lippen, Mund: Wer sich unters Messer legt, hat oft einen Star als Schönheitsideal. Welche berühmten Körperteile am häufigsten beim Beauty-Doc verlangt werden:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.