Produzent Hofmann: Eichinger hat Lücke hinterlassen

+
Der verstorbene Regisseur und Produzent Bernd Eichinger

Berlin - Ein Jahr nach dem Tod seines Kollegen Bernd Eichinger hat Produzent Nico Hofmann an dessen Bedeutung für die deutsche Filmszene erinnert.

„Die Lücke spürt man wirklich. Weil er als Mentor und auch als Dialogpartner fehlt“, sagte der 52-Jährige der „Berliner Morgenpost“ (Montagausgabe).

Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben

Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Deutschlands Star-Produzent Bernd Eichinger ist tot. Er starb im Alter von 61 Jahren an einem Herzinfarkt in Los Angeles. Sehen Sie hier Bilder aus seinem Leben: © dpa
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben © dpa
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben © dpa
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben © dpa
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben © dpa
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben © dpa
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben © dpa
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben © dpa
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben © dpa
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben © dpa
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben © dpa
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben © dpa
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben © dpa
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben © ap
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben © ap
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben © ap
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben © dpa
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben © dpa
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben © dpa
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben © dpa
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben: Der Film "Baader-Meinhof-Komplex" © dpa
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben: Der Film "Der Untergang" © dpa
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben: Der Film "Das Parfüm" © dpa
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben © dpa
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben
Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben © dpa

Eichinger habe die gesamte Klaviatur des Filmemachens beherrscht wie kaum ein anderer. „Gepaart mit seiner unbändigen Energie, das war einfach einzigartig“, sagte Hofmann. Natürlich habe Eichinger polarisiert, aber auch deshalb, „weil er so eine einzigartige Stellung hatte“. Eichinger war am 24. Januar 2011 mit 61 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.