Die besten Horrorfilme für Halloween

+
Zwei böse, böse Gestalten: Das Mädchen Samarra (links) aus "The Ring" (2002) und Dr. Hannibal Lecter aus "Das Schweigen der Lämmer (1990)".

München - Sie suchen noch richtig gruselige Filme für den Halloween-Abend am kommenden Sonntag? Kein Problem: Wir zeigen die besten Horror-Filme. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Lust auf Grusel, Schocks und Gänsehaut zu Halloween? Falls Sie den Abend alleine oder in Gesellschaft mit dem Schauen von Horrorfilmen verbringen wollen, aber nicht wissen, welche Sie dazu organisieren sollen: Wir können Ihnen weiterhelfen. Und zwar mit unserer Liste absout sehenswerter Horror-Klassiker. Wir erzählen Ihnen kurz, worum es in dem jeweiligen Film geht und für welchen Geschmack er geeignet ist. Der eine steht vielleicht eher auf atmosphärischen Horror à la "Blair Witch Project" wogegen der andere es heftig mag, wie in "Dawn of the Dead". Falls Sie auf Horror-Komödien stehen, haben wir auch Empfehlungen parat. Zum Beispiel die extrem lustige Zombie-Satire "Zombieland".

Die besten Horrorfilme für Halloween

Die besten Horrorfilme für Halloween

fro

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.