Sie arbeitete für ein Mode-Label

Bevor sie Herzogin wurde: Ex-Chefin verrät Details aus Kate Middletons Arbeitsleben

+
Herzogin Kate und Prinz William sind seit Jahren ein Paar. Nun packt eine Ex-chefin aus.

Bevor sie Prinz William heiratete und Herzogin wurde, arbeitete Kate Middleton für ein ein Mode-Label. Nun erzählt ihre damalige Chefin interessante Details. 

London - Manchmal vergisst man fast, dass Kate Middleton vor ihrer Beziehung mit Prinz William ein ganz normales Leben hatte. So sicher und royal bewegt sich die Herzogin von Cambridge seit Jahren im Fokus der Öffentlichkeit. Arroganz-Anflüge? Völlige Fehlanzeige. 

Dass dieses Verhalten von Kate ganz natürlich ist und sie sich in keinster Weise verstellt, verrät nun ihre ehemalige Chefin. 

Lesen Sie zudem auch: Kate Middleton - Warum wird sie nicht „Prinzessin“ genannt?

Nach dem Studium (sie hat einen Bachelor in Kunstgeschichte) jobbte die damals 26-jährige Kate 2007 Teilzeit in der Accessoire-Abteilung des britischen Mode-Labels Jigsaw. Zu dieser Zeit datete sie schon Prinz William - und stand damals schon im öffentlichen Fokus. 

Statt Hintereingang stellte sich Kate der Presse

„Es gab Tage, da waren TV-Teams vor der Tür. Wir fragten sie, ob sie nicht lieber durch den Hintereingang verschwinden wolle“, verriet ihre Ex-Chefin nun dem Evening Standard

Vielleicht interessiert Sie auch das: Meghan Markle und Herzogin Kate - Die Royal-Traumfrauen im Vergleich

Doch anstatt vor der Meute der Fotografen und Paparazzis zu flüchten, ging Kate ganz locker mit der Sache um. Sie würde eh solange gejagt werden, bis die Journalisten ihr Foto hätten: „Also, warum gehe ich nicht einfach, lass das Foto machen und dann lassen sie uns Ruhe“, soll Kate gesagt haben.

Ex-Chefin über Kate: „Sie war nicht überheblich“

Genau diese Bodenständigkeit zeichnet die Herzogin auch heute noch aus. „Sie war schon damals für eine 26-Jährige sehr reif. Ich wüsste nicht, ob ich so höfflich zu den Kamera-Teams gewesen wäre“, berichtet ihr Ex-Chefin weiter. 

Von Abheben war bei Kate keine Spur: „Sie war mittags in der Küche und plauderte mit den Mädchen. Sie war nicht überheblich.“

Kate und William lernten sich während des Studiums in St. Andrews kennen und waren seit 2002 liiert. Am 29. April 2011 heiratete das Paar. Sohn George kam 2013 auf die Welt, Tochter Charlotte wurde 2015 geboren. 

fs

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.