Bieber goes Baseball

+
Jung-Star Justin Bieber

New York - Jung-Star Justin Bieber will sein neuestes Musikvideo “Never Say Never“ am Samstag im Rahmen eines Baseballspiels der amerikanischen World Series präsentieren.

Der Auftritt des 16-jährigen Sängers sei im Vorprogramm der dritten Begegnung zwischen den San Francisco Giants und den Texas Rangers geplant, teilte die Major League Baseball mit. Das Spiel der Best-of-Seven-Serie findet in Arlington im US- Staat Texas statt. Die ersten beiden Spiele konnten die San Francisco Giants für sich entscheiden.

Bieber trägt in seinem Videoclip die Trikots beider Mannschaften. Der Song ist auf einer neuen Akustik-CD, die am 23. November erscheinen soll. Vor Spielbeginn wird außer Bieber auch die Texanerin Kelly Clarkson auf der Bühne stehen. Clarkson, die durch die Casting-Show “American Idol“ bekannt wurde, soll die Nationalhymne singen.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.