Bilder aus dem Leben von Dirk Bach (†51)

1 von 13
Dirk Bach eröffnete im Dezember 2001 humorvoll Walter Moers' Ausstellung "Schamlos! 10 Jahre Kleines Arschloch" in der Caricatura Kassel.
2 von 13
Dirk Bach posiert in Huerth bei Koeln bei der Aufzeichnung der SAT.1 Comedy-Serie "Schillerstrasse"
3 von 13
Im Jahr 2008
4 von 13
Der Schauspieler Dirk Bach sitzt am 21.08.2011 in Dresden in der Abschlusspressekonferenz der Dresdner Zwingerfestspiele.
5 von 13
Der Entertainer Dirk Bach zeigt am 28.10.2009 nach einer Pressekonferenz in Berlin sein Tshirt mit der Aufschrift "No one is alone".
6 von 13
Die Dschungelcamp-Moderatoren Dirk Bach und Sonja Zietlow
7 von 13
Die Schauspieler Dirk Bach (l) als Heinz Wäscher und Enrico de Pieri als Peter Schlönzke stehen am Mittwoch (09.11.2011) bei eine Fotoprobe des Musicals "Kein Pardon" im Capitol Theater in Düsseldorf.
8 von 13
Die Darsteller Götz Schubert (l) als August der Starke und Dirk Bach als Hofnarr Fröhlich proben im Dresdner Zwinger das Stück "Die Mätresse des Königs", aufgenommen am 02.08.2011.
9 von 13
Comedian Dirk Bach posiert am Sonntag (20.09.2009) in Hamburg bei der Deutschlandpremiere des Animationsfilms "Lauras Stern und der geheimnisvolle Drache Nian". Bach spricht die deutsche Sychronstimme von Drache Nian.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Das Brautkleid von Eugenie: Die schönsten Bilder der Prinzessin in ihrer Traumrobe  
Vor der Hochzeit von Eugenie, war im Vorfeld viel über das Brautkleid der Prinzessin von York spekuliert worden. Die …
Das Brautkleid von Eugenie: Die schönsten Bilder der Prinzessin in ihrer Traumrobe  

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.