Bilder: Die Stars beim Europäischen Filmpreis 2011 

Bilder: Die Stars beim Europäischen Filmpreis 2011
1 von 35
Michel Piccoli freute sich über seinen Ehrenpreis
Bilder: Die Stars beim Europäischen Filmpreis 2011
2 von 35
Schauspieler Bruno Ganz und Regisseur Volker Schlöndorff hielten die Laudatio auf den französischen Kult-Mimen
Bilder: Die Stars beim Europäischen Filmpreis 2011
3 von 35
Regisseur Wim Wenders
Bilder: Die Stars beim Europäischen Filmpreis 2011
4 von 35
Skandalregisseur Lars von Trier ("Melancholia") war nicht gekommen
Bilder: Die Stars beim Europäischen Filmpreis 2011
5 von 35
Für ihn nahm seine Frau Bente Froge die Auszeichnung entgegen
Bilder: Die Stars beim Europäischen Filmpreis 2011
6 von 35
Anke Engelke moderierte die Gala ...
Bilder: Die Stars beim Europäischen Filmpreis 2011
7 von 35
... und machte Faxen als falsche Braut
Bilder: Die Stars beim Europäischen Filmpreis 2011
8 von 35
Der britische Regisseur Stephen Frears...
Bilder: Die Stars beim Europäischen Filmpreis 2011
9 von 35
... und Ex-Monty-Python-Mitglied Terry Gilliam...

Berlin - Der dänische Skandalregisseur Lars von Trier war nicht da, obwohl sein Film "Melancholia" der große Abräumer beim diesjährigen Europäischen Filmpreis war. WER da war, sehen Sie in unserer Fotostrecke.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.