Bill Haleys Tochter tritt musikalisches Erbe an

+
Der amerikanische Rock 'n Roll Musiker Bill Haley und Caterina Valente 1958 während der Dreharbeiten zu dem Film "Hier bin ich - hier bleibe ich" in Berlin.

Sassenburg - Anlässlich des 30. Todestages von Bill Haley geht dessen Tochter Gina Haley erstmals mit ehemaligen Bandkollegen ihres Vaters auf Tournee.

Die 35 Jahre alte US-Sängerin tritt mit Bill Haley's New Comets auf, dazu zählen Bill Haleys Gitarrist Bill Turner und Steelgitarrist Pete Davenport. Der Auftakt der Europa-Tour sei am 26. März in Lahr (Baden-Württemberg), sagte der Tourmanager Roland Kalweit in Sassenburg.

Danach spielt die Band in München (27.3.), Burgdorf (2.4.) und Essen (14.4.). Gina Haley habe sich lange gescheut, Stücke ihres Vaters zu singen, sei nun aber von der Band überzeugt worden. Sie komme eher aus der Country- und Singer-Songwriter-Ecke. “Rock'n'Roll und Rockabilly haben weltweit eine große Fangemeinde“, betonte Kalweit. So hätten Bill Haley's New Comets bereits am 1. Januar im Münchner Prinzregententheater vor ausverkauftem Haus gespielt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.