Black Eyed Peas singen für Abramowitsch

+
Fergie & Co. fliegen zu Roman Abramowitsch

New York - Der russische Milliardär Roman Abramowitsch (44) hat die Hip-Hop-Band Black Eyed Peas zu seiner Silvesterparty eingekauft.

Einer der reichsten Männer der Welt lässt Sängerin Fergie (35) und ihre Bandmitglieder extra für die Party auf sein privates Anwesen auf der Karibik-Insel St. Barts einfliegen, berichtet die “New York Post“.

Auf dem 28 Hektar großen Gelände stehen den Gästen Bungalows, mehrere Swimmingpools und Pavillons zur Verfügung. Ein Sprecher der Black Eyed Peas war laut “New York Post“ im Urlaub und konnte keine Stellungnahme abgeben.

dpa

Die schönsten Promi-Popos 2010

Die schönsten Promi-Popos

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.