Blinde Sängerin Zimmer kauft Mode nach Gefühl

+
Die blinde Sängerin Joana Zimmer

Berlin - Die blinde Sängerin Joana Zimmer empfindet Mode als “etwas Musisches“. Wenn sie Shoppen geht, kauft sie nach Gefühl. Auf was sie dabei besonders achtet:

“Ich achte darauf, wie sich ein Stück anfühlt, was für ein Stoff, wie sich ein Shirt oder ein Kleid an den Körper anpasst, ob es sexy eng ist oder gemütlich weit“, sagte die 28-Jährige der “Bild“-Zeitung (Samstagausgabe). Einkaufen gehe sie meist mit Freundinnen. “Oft shoppe ich auch mit meinem Manager Binh. Er hat ein super Auge, ihm vertraue ich“, erzählte Zimmer. Sie habe einen Hang zu sportlichen Outfits, trage aber auch gerne schulterfreie Mode. Ihre Lieblingsfarbe sei pink. “Ich habe jetzt auch pinke Strähnen. Total geil!“

Die beliebtesten deutschen Stars im Internet

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.