It-Girl bekommt Rolle

Bonnie Strange bald bei GZSZ zu sehen

+
Bonnie Strange

Berlin - Da geht für das Berliner It-Girl ein Traum in Erfüllung: Bonnie Strange (27) hat eine Rolle in der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bekommen.

Das Berliner „It-Girl“ Bonnie Strange bekommt eine Gastrolle bei der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ („GZSZ“). Die 27-Jährige spielt in sieben Folgen mit. Ihre Serienfigur Kitty Rocket sei „It-Girl, Sängerin, Fotografin und Model“, teilte der Sender am Mittwoch mit. Ihren ersten Auftritt wird Strange am 22. April haben.

Seit ihrer Kindheit sei sie Fan der Soap, hieß es laut RTL-Mitteilung, und: „Wenn ich mal eine Folge nicht sehen konnte, dann habe ich sogar geweint.“ Bekannt wurde das stets schrill frisierte und gekleidete Model durch die Beziehung mit Wilson Gonzalez Ochsenknecht, dem älteren Sohn von Uwe Ochsenknecht. Bonnie Strange ist Modedesignerin und nach Angaben des Fernsehsenders mit einem Mode-Blogger verheiratet.

"Hot100": Die zehn heißesten Frauen der Welt

"Hot100": Die zehn heißesten Frauen der Welt

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.