Boris & Lilly freuen sich auf ihr Baby

+
Freuen sich auf ihren Nachwuchs: Boris Becker & Lilly Kerssenberg.

Frankfurt/Main - Sieben Wochen nach ihrer Traumhochzeit freuen sich Boris und Lilly Becker auf das erste gemeinsame Kind.

Nachdem Fotos der 33-Jährigen mit deutlich gerundetem Bäuchlein aufgetaucht waren, sagte der frühere Tennisstar der “Bild“-Zeitung: “Ja, es stimmt. Wir freuen uns sehr über unseren Nachwuchs.“ Zugleich bat er um Verständnis, “dass wir unser süßes Geheimnis so lange wie möglich geheim halten wollten“. Auch Lillys Großmutter Esseline Kerssenberg-Bradley bestätigte den Blatt die Schwangerschaft. “Ich habe so lange darauf gewartet, dass Lilly endlich ein Kind bekommt. Jetzt ist es soweit, ich freue mich.“

So schön war die Traumhochzeit von Boris & Lilly

Boris & Lilly: Die Traumhochzeit in Bildern

Wie weit die Schwangerschaft schon ist und wann mit der Geburt gerechnet wird, war am Samstag nicht klar. Bei Beckers Firma Boris Becker & Co. in der Gemeinde Baar im schweizerischen Kanton Zug war zunächst niemand für eine Stellungnahme erreichbar. Bei der groß inszenierten Hochzeit der beiden im Schweizer Nobelort St. Moritz vor sieben Wochen war von einem Babybauch bei der Braut noch nichts zu sehen gewesen.

Am liebsten zwei gemeinsame Kinder

Schon Anfang März hatte das Paar verkündet, es wolle am liebsten zwei gemeinsame Kinder. “Wir sind nicht schwanger und wollen es auch im Sommer noch nicht werden“, hatte der 41-Jährige damals gesagt. Kurz vor ihrer Hochzeit am 12. Juni jedoch sagte Lilly Kerssenberg, sie übten schon fleißig, damit sie schwanger werde. Für sie wird es das erste Kind sein, für Boris Becker das vierte. Der frühere Tennisstar hatte in den vergangenen Jahren mehrfach erklärt, er wolle sich wieder fest binden und auch noch mehr Kinder haben. Nach der Verlobung mit der 15 Jahre jüngeren Sandy Meyer-Wölden vor einem Jahr hatte er gesagt: “Eigene Kinder stehen auf dem Plan. Sandy ist aber noch nicht schwanger.“

Die neue Beziehung erwies sich aber als wenig belastbar. Nach nur 81 Tagen löste er die Verlobung im Herbst wieder und kehrte zu Lilly Kerssenberg zurück. Das neue Baby erwarten in der Patchworkfamilie Beckers zwei Halbbrüder und eine Halbschwester. Die beiden Söhne Noah Gabriel und Elias Balthasar stammen aus der Ehe mit Barbara Feltus von 1993 bis 2001. Die Tochter Anna ging aus einem Seitensprung Beckers mit dem russischen Model Angela Ermakowa hervor, an dem letztlich auch seine erste Ehe scheiterte.

AP

Boris Becker und seine Frauen

Boris Beckers Frauen - exotisch und erotisch

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.