Am Donnerstag Abend begann der dreitägige Festmarathon in St. Moritz mit dem Polterabend

Das ist Boris’ & Lillys Hochzeitsprogramm

+
Boris und Lilly auf dem Weg zum Polterabend in die Edelpizzeria Chesa Veglia.

St. Moritz - Der geneigte Gast braucht einen großen Koffer: Drei Tage Hochzeitsfest mit vielfach wechselnden Schauplätzen erfordern eine große Garderobe.

Die Trauung von Boris Becker und Lilly Kerssenberg soll schließlich das gesellschaftliche Event des Jahres werden – in St. Moritz. Vielleicht sollen Glanz und Glamour auch davon ablenken, dass Lilly quasi zweite Wahl nach der Verlobung mit Sandy Meyer-­Wölden im August vergangenen Jahres war. Doch mit feiner Etikette hatte Boris in Sachen Frauen ja noch nie geglänzt. Umso vornehmer ist die Hochzeit.

Lilly Kerssenberg - Die neue Frau Becker

Lilly Kerssenberg
Boris Becker und Lilly Kerssenberg - nach einer turbulenten Zeit haben sich die beiden am Freitag, 12. Juni 2009, das Ja-Wort gegeben. © dpa
Lilly Kerssenberg
Lilly - eigentlich Sharlely - Kerssenberg, geboren am 25. Juni 1976 in Rotterdam, arbeitete als Tänzerin und Model vor allem in den USA. © dpa
Lilly Kerssenberg
Am 28. Februar 2009 gab Boris Becker auf der Couch von Thomas Gottschalk bei „Wetten, dass..?“ bekannt, dass er seine Lilly heiraten will. Sie seien zusammen durch diverse Höhen und Tiefen gegangen, sagte Becker in "Wetten, dass...?" über seine Beziehung zu Lilly. © dpa
Lilly Kerssenberg
Ein Tief für Lilly war mit Sicherheit der Sommer 2008, als sich Boris Becker überraschend mit der Schmuck-Designerin Sandy Meyer-Wölden verlobt hatte. Dieses Heiratsversprechen löste er schon wenige Monate später wieder. Unmittelbar nach der Trennung traten Kerssenberg und Becker wieder gemeinsam in der Öffentlichkeit auf. Er bezeichnete sie als seine „engste Vertraute“. © dpa
Lilly Kerssenberg
Boris und Lilly waren sich im September 2005 zum ersten Mal in einem italienischen Restaurant in Miami Beach begegnet. Einige Monate später gab es das erste Date. Hier sind die beiden bei einem gemeinsamen Oktoberfestbesuch zu sehen. © dpa
Lilly Kerssenberg
Gut drei Jahre waren Lilly und Boris zusammen - hier haben sie im September 2007 gemeinsam die Modewoche in New York besucht. © dpa
Lilly Kerssenberg
Ein schönes Paar - im Juli 2007 waren die zwei bei der Mercedes Charity Gala zugunsten der Laureus Foundation im Mercedes-Museum in Stuttgart. © dpa
Lilly Kerssenberg
Boris Becker, Sohn Noah und Lilly posieren im Juni 2007 in Bad Griesbach auf einem Golfplatz. Für Boris Beckers Söhne kam nur Lilly als zweite Frau ihres Vaters infrage. "Für Noah und Elias hat sich nicht die Frage gestellt, ob wir heiraten, sondern wann. Außer Lilly hätten sie keine andere Frau an meiner Seite zugelassen", sagte Becker vor seiner zweiten Hochzeit dem Magazin "OK!". © dpa
Lilly Kerssenberg
Im November 2007 hatte Boris Becker die Beziehung zu der Niederländerin am Tag vor seinem 40. Geburtstag per SMS beendet. Hier waren die beiden noch zusammen am 1. November 2007 in der Münchner Olympiahalle zur Verleihung der MTV Europe Music Awards gekommen. © dpa
Lilly Kerssenberg
Boris und Lilly - ein vertrautes Bild. Solche Fotos wie hier in Monaco wird es wohl künftig wieder öfter geben. © dpa

Am Donnerstag Abend ging es los mit einem Polterabend in der Edelpizzeria Chesa Veglia, wo sich Brautpaar und ein Teil der 200 geladenen Gäste bereits zum Warm-up trafen. Erwartet werden jedenfalls jede Menge standesgemäßer VIPs, wie Kaiser Franz Beckenbauer, Titan Oliver Kahn mit Gattin Simone, Mariella Ahrens mit Patrick Graf von Faber-Castell, Lillys Freundin Estefania ­Küster (Ex von Dieter Bohlen), die Klitschko-Brüder und ­Franziska van Almsick mit Lebensgefährte Jürgen Harder. Ob sich Fürst Albert von Monaco und Charlene Wittstock noch die Ehre geben, bleibt abzuwarten. BBs Freund Günter Netzer tut es jedenfalls nicht. Nicht kommen wird auch Beckers Ex-Frau Barbara, die zwar eingeladen ist, aber keine „unglückliche“ Situation schaffen will, was Boris richtig findet: „Wir tun uns beide keinen Gefallen.“ Außerdem steckt Barbara selbst in Hochzeitsvorbereitungen. Allerdings vermutlich nicht in solch pompösen. Sogar von einer begehbaren Hochzeitstorte ist bei BB die Rede.

Der offizielle Teil beginnt am heutigen Freitag Mittag mit der standesamtlichen Trauung im Kuppelsaal des Segantini-Museums. Um 18 Uhr läuten die Glocken zur evangelischen Trauung in der Bergkapelle Regina Pacis auf 1856 Metern Höhe. Geheiratet wird auf Englisch, wegen der internationalen Gäste. Boris Becker lässt sich von seinen Söhnen, dem 15-jährigen Noah und dem neunjährigen Elias, zum Altar führen, bei Lilly wird das die 80-jährige Großmutter ­Essline Bradley tun.

Lilly wird in einem Traum in Weiß erscheinen – von US-Designerin Carolina Herrera, der laut Illustrierter Bunte rund 23.000 Euro gekostet hat, während sich Boris in einen Smoking von Ralph Lauren schmeißen wird. Lillys Hochzeitsring stammt vom Düsseldorfer Juwelier Georg Hornemann – besetzt mit 131 Diamanten und neun aus Perlmutt geschliffenen Fliederblüten. Musikalisch umrahmt wird die Trauung von einem Gospelchor, u.a. mit ­Liedern wie Oh Happy Day.

Das Hochzeitsdinner findet im Badrutt’s Palace statt, wo Boris und Lilly auch die Hochzeitsnacht in einer 280 Quadratmeter großen Suite verbringen – dem größten Luxusappartement des Luxushotels. Viel Zeit zum Schlafen bleibt allerdings nicht, am Samstagvormittag um 11 Uhr lädt das frisch vermählte Paar zum Brunch auf über 2100 Metern Höhe in die Berghütte El Paradiso. Und im Paradies geht das schönste Fest des Lebens auch schon wieder zu Ende.

tz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.